VKF / AEAI

VKF: Neue Brandschutzvorschriften

Bern (ots) - Nach einer breit abgestützten Vernehmlassung bei Verbänden und Brandschutzinstanzen, die viele Anregungen und Anträge zu Ergänzungen der Brandschutznorm und seinen -richtlinien brachten, ist es nun soweit, dass sie in Kraft gesetzt werden können. Die politische Umsetzung der neuen Brandschutzvorschriften in den Kantonen obliegt dem zuständigen Organ der Interkantonalen Vereinbarung zum Abbau technischer Handelshemmnisse (IVTH). Dieses Gremium hat in den letzten Tagen per Erlass, die Inkraftsetzung des Vorschriftenwerkes in der gesamten Schweiz auf den 1. Januar 2005 festgelegt. Materielle wie organisatorische Anpassungen in einzelnen Kantonen können nun vorgenommen werden. Für den Bausektor und die Brandschutzbehörden werden einige Neuerungen der offeneren Brandschutzvorschriften, vor allem in den Bereichen der Geschossigkeit, der Feuerwiderstandswerte von Tragwerken und der Brandabschnittsgrössen, zu neuen Herausforderungen unter anderem im Holzbau führen. Dies alles, ohne den heute gültigen Sicherheitsstandard zu schmälern. Unter anderem werden die neuen europäischen Bezeichnungen und Klassierungen eingeführt und angewendet. Die Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen (VKF) wird ab Mitte Juli 2004 gezielte Informationen weitergeben sowie Ausbildungsveranstaltungen im Spätherbst organisieren um die interessierten Kreise des vorbeugenden Brandschutzes in den wesentlichen Neuerungen zu schulen. Im November 2004 werden dann auch Architekten, Ingenieure, Baufachleute, Verbände und Bauherren in einer gross angelegten, nationalen Tagung und in regionalen Informationsveranstaltungen aus erster Hand über das brandschutztechnisch, zeitgemässe Planen und Bauen informiert. Die neuen VKF-Brandschutzvorschriften können ab sofort via Internet www.vkf.ch oder per Tel. 031 320 22 22 bestellt werden. Die Auslieferung der gedruckten Version erfolgt ab Ende September 2004. ots Originaltext: Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen Bundesgasse 20 3001 Bern Renzo Bianchi, Leiter Geschäftsbereich Prävention Tel. +41/31/320'22'40 E-Mail: bianchi@vkf.ch

Das könnte Sie auch interessieren: