VKF / AEAI

Einladung zur Buchvernissage - "Erdbeben in der Schweiz" - Jahresbericht Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen

Bern (ots) - Obwohl die Erdbebengefährdung in der Schweiz verglichen mit anderen Ländern wie Griechenland oder Japan gering ist, ist das Erdbebenrisiko hoch. Die Geschichte zeigt, dass schwere Erdbeben selten, jedoch möglich sind. Gemäss Hochrechnungen hätten sie heute ohne weiteres Schäden in Milliardenhöhe zur Folge, denn alleine der Wert der versicherten Gebäude in der Schweiz beläuft sich auf rund 1'800 Milliarden Franken. Davon ist der grösste Teil nicht erdbebenversichert - und ein grosser, jedoch unbekannter Teil nach modernen Massstäben nicht erdbebensicher. Die Kantonalen Gebäudeversicherungen (KGV) haben diese Situation bereits vor mehr als 20 Jahren erkannt und 1978 beschlossen, ihren Kunden auch ohne einen existierenden Versicherungsanspruch in solchen Fällen finanzielle Hilfe zuzusichern. Sie haben zu diesem Zweck den Schweizerischen Pool für Erdbebendeckung gegründet, welcher seine freiwillige Erdbebendeckung für Gebäudeschäden von 500 auf 2'000 Mio Franken 2001 erhöht hat. Der Schweizerische Pool für Erdbebendeckung hat bereits die Publikation des Buches "Erdbeben in der Schweiz" von Markus Weidmann unterstützt. Diese wichtige Publikation liefert Antworten auf Fragen wie: Warum gibt es Erdbeben in der Schweiz? Welche Erdbeben sind in Zukunft zu erwarten? Wie erdbebensicher sind Bauwerke in der Schweiz? Der Schweizerische Pool für Erdbebendeckung und die Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen laden Sie zur Medienorientierung über das Buch "Erdbeben in der Schweiz" und des Jahresberichtes 2001 der Vereinigung Kantonaler Gebäudeversicherungen. Während des anschliessenden Apéros werden Sie die Möglichkeit haben, sich mit dem Autor zu unterhalten. Datum: 26. Juni 2002 Zeit: 14.30 - 16.00 Uhr Ort: Aigle-Noir, salle des Grenadiers, r. Alpes 10, 1700 Fribourg Parking: des Alpes Vorgesehen ist folgender Programmablauf: Jürg P. Marty, Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen Das System der Kantonalen Gebäudeversicherungen "Sichern und Versichern" im Jahr 2001 Dr. Rolf Eichenberger, Schweizerischer Pool für Erdbebendeckung Erdbebendeckung in der Schweiz Die heutige Leistung der KGV Dr. Nicolas Deichmann, Schweizerischer Erdbebendienst Erdbebengefährdung in der Schweiz Markus Weidmann, Verfasser des Buches "Erdbeben in der Schweiz" Verstehen, handeln, verantworten Gedanken zum Umgang mit Erdbeben ots Originaltext: VKF Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Siehe unten :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: Anmeldung Buchvernissage "Erdbeben in der Schweiz" Jahresbericht Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen Medium .............................................. .............................................. Name .................. Vorname .................. Adresse .............................................. .............................................. Tel./Fax/ E-Mail .............................................. ( ) Ich werde an der Buchvernissage " Erdbeben in der Schweiz" vom 26. Juni 2002 teilnehmen ( ) Ich kann nicht teilnehmen; senden Sie mir bitte die Pressemappe ( ) Bitte senden Sie mir das Buch "Erdbeben in der Schweiz" zur Rezension Bitte bis zum 20. Juni 2002 senden an: Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen Silvia Kubli Bundesgasse 20 3001 Bern Tel. +41/31/320'22'46 Fax +41/31/320'22'99 mailto: kubli@vkf.ch ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Das könnte Sie auch interessieren: