Wandermagazin SCHWEIZ

Revue SCHWEIZ 1+2/08: Engadin St. Moritz - In bester Gesellschaft

Revue SCHWEIZ 1+2/08: Engadin St. Moritz - In bester Gesellschaft
Revue SCHWEIZ 1+2/08: Engadin St. Moritz - In bester Gesellschaft. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/Revue SCHWEIZ" Tourismus, Freizeit, Medien
Solothurn (ots) - "Sechs Monate im Jahr haben wir Winter, und sechs Monate ist es kalt!" Treffender könnte man das Klima im Engadiner Hochtal nicht umschreiben. Doch das Oberengadin bietet noch einiges mehr an landschaftlichen und kulturellen Besonderheiten. Das haben bereits Segantini, Giacometti und viele andere berühmte Personen festgestellt. Die Autorin Heidi Dübendorfer - eine Zugereiste, wie die Mehrzahl der hier Lebenden - und Fotograf Peter-L. Meier beschreiben und zeigen in der neuen Ausgabe der Revue SCHWEIZ, was die Region Engadin St. Moritz so einmalig macht. Sie beschränken sich dabei längst nicht nur auf die kalten Tage. Mit den Outdoor-Tipps lässt sich Sommer wie Winter die Region erkunden: per Bike durchs Val Rosegg, auf dem Philosophenweg zum Muottas Muragl, mit dem Elektrobike von Pontresina ins Val Bever, zu Fuss durch den Nationalpark oder auf Skiern und Schneeschuhen in die Engadiner Berge und Täler - da wird jeder Augenblick zum Hochgenuss. Auch Lisa Leuenberger lebt für den Augenblick. Im Interview erzählt sie, warum ihr Zuhause seit 17 Jahren nur via Seilbahn erreicht werden kann und wie sie alte Menschen in den Tod begleitet. Ergänzend lassen sich auch in dieser Ausgabe der Revue SCHWEIZ weitere Wandertipps in der ganzen Schweiz und ein nationaler Veranstaltungskalender finden. Die Ausgabe "Engadin St. Moritz" ist ab 28. Dezember an allen grossen Kiosken erhältlich oder kann direkt beim Rothus Verlag in Solothurn, Telefon 032 623 16 33 und unter schweiz@rothus.ch bestellt werden. Die Revue SCHWEIZ - das Magazin für Wandern, Kultur und Natur - erscheint zehnmal jährlich. Sie ist im Abonnement, im Schweizer Buchhandel, an grossen Bahnhofs- und Flughafenkiosken in der Schweiz und in Deutschland oder direkt beim Rothus Verlag zum Preis von CHF 12.80 erhältlich. ots Originaltext: Revue SCHWEIZ Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Rezensionsexemplare erhältlich bei: Rothus Verlag Rathausgasse 20a 4500 Solothurn Tel.: +41/32/623'16'33 Fax: +41/32/623'50'36 E-Mail: schweiz@rothus.ch

Das könnte Sie auch interessieren: