PowerBar Europe GmbH

Lance Armstrong und die Fahrer der Tour de France 2004 setzen auf die Energie von Powerbar

München (ots) - Vom 3. bis 25. Juli wird die internationale Elite der Radrennfahrer zum Kampf um die Spitzenplätze bei der legendären Tour de France antreten. Dabei werden die 198 Fahrer aus 21 Teams - unter ihnen der fünffache Champion Lance Armstrong - eines gemeinsam haben: Alle werden von PowerBar-Sporternährung profitieren. PowerBar wird als der offizielle Lieferant von Energieriegeln und Energiegels bei der Tour de France 2004 essenzielle Wettkampfnahrung liefern. Lance Armstrong und die PowerBar-Nahrung: Tatsächlich setzt Lance Armstrong schon seit 1993 bei seinen Rennen PowerBar Performance Energieriegel ein. Im Juli wird er als PowerBar-gesponserter Athlet zum sechsten Mal in Folge bei der Tour de France um den Siegertitel kämpfen. Den nötigen Muskelbrennstoff wird er zum grossen Teil aus PowerBar Performance Energieriegeln und PowerGels beziehen. Chris Carmichael, Coach von Lance Armstrong, schätzt, dass Armstrong während des Events insgesamt mehr als 109'000 Kalorien verbrennen wird. "Die Tour-de-France-Fahrer und ihre Teams sind mehr denn je an den aktuellsten Forschungen zur Sporternährung interessiert", so Carmichael. "Und wenn ein Rennfahrer etwas findet, das funktioniert - ob es nun ein Radsattel ist oder die favorisierte Nahrung vor dem Start -, dann bleibt er auch dabei. Die PowerBar Performance Energieriegel und die PowerGels entsprechen den neuesten Verzehrempfehlungen vor und während der strapaziösen Etappen der Tour de France. Lance hat die Riegel bei den fünf Touren, die er bisher gewonnen hat, mit grossem Erfolg verwendet." Weitere Fakten: - Armstrong wird pro Tag 8 bis 12 Pfund Schweiss produzieren - Sein Gewicht wird dank seiner Hydrations- und Ernährungstechniken um weniger als 1% schwanken - Armstrong wird pro Tag durchschnittlich 6'500 bis 7'000 Kalorien verbrauchen. Rund 1'500 davon wird er aus PowerBar-Nahrungsprodukten beziehen - Jeden Tag wird er 9,5 bis 11,5 Liter Flüssigkeit trinken - Pro Tag wird er durchschnittlich fünf PowerBar Performance Energieriegel und fünf PowerBar PowerGels zu sich nehmen - also mehr als 100 Riegel und 200 Gels bis zum Ende des Rennens. "Die Tour ist ein 3'400-Kilometer-Rennen, und manchmal gewinnen Fahrer mit einem Abstand von einer Minute oder noch weniger. Man muss immer bereit sein, weil diese entscheidende Minute schon in der nächsten Sekunde beginnen kann", so Armstrong. "Extrem wichtig ist dabei, die optimale Ausrüstung für den Job zu haben. Und für mich ist einfach nichts besser als PowerBar Performance and PowerGel." ots Originaltext: PowerBar Europe GmbH Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: PowerBar Europe Marcus Streichert Tel. +49/89.50200773 E-Mail: marcus.streichert@powerbar.de

Das könnte Sie auch interessieren: