Novartis International AG

Novartis verzeichnet im ersten Halbjahr 2004 kräftige zweistellige Zuwachsraten bei Umsatz und Gewinn und erobert weitere Marktanteile

    Basel, Schweiz (ots/PRNewswire) -

    - Operatives Ergebnis steigt schneller als Umsatz

    Kennzahlen

@@start.t1@@      Erstes Halbjahr
                              1. Hj. 2004                1. Hj. 2003                 Veränderung in%
                                                 %des                        %des                    in lokalen
                              Mio. USD  Umsatzes  Mio. USD  Umsatzes    in USD  Währungen
      Umsatz                 13 612                  11 924                            14                9
      Umsatz Pharma        8 882                    7 600                            17              11
      Umsatz Consumer
        Health                 4 730                    4 324                              9                4
      Operatives
        Ergebnis              3 288      24,2        2 814         23,6            17
      Reingewinn            2 842      20,9        2 379         20,0            19
      Gewinn pro
      Aktie/ADS                 USD                        USD
      (unverwässert)        1,16                      0,96                            21@@end@@

@@start.t2@@      Zweites Quartal
                                 2. Quartal 2004         2. Quartal 2003        Veränderung in%
                                                 %des                        %des                    in lokalen
                              Mio. USD  Umsatzes  Mio. USD  Umsatzes    in USD  Währungen
      Umsatz                  6 973                    6 203                            12                9
      Umsatz Pharma        4 572                    3 991                            15              11
      Umsatz Consumer
        Health                 2 401                    2 212                              9                6
      Operatives
        Ergebnis              1 794        25,7      1 463        23,6              23
      Reingewinn            1 549        22,2      1 316        21,2              18
      Gewinn pro
        Aktie/ADS
                                      USD                        USD
      (unverwässert)        0,63                      0,53                            19@@end@@

    - Umsatz steigt im ersten Halbjahr um 14% (+9% in lokalen Währungen) und erreicht USD 13,6 Milliarden, getragen von Umsatzsteigerungen von 17% (+11% in lokalen Währungen) bei Pharma bzw. 9% (+4% in lokalen Währungen) bei Consumer Health

    - Zweistellige Steigerung des Pharmaumsatzes, getragen durch die führenden Marken der Allgemeinmedizin - Diovan, Lotrel, Lamisil und Trileptal - sowie die Spezialmedikamente Glivec/Gleevec, Zometa, Femara und Visudyne

    - Consumer Health profitiert von der soliden Performance der Geschäftseinheiten OTC, Medical Nutrition und CIBA Vision

    - Operatives Ergebnis steigt schneller als der Umsatz und erreicht USD 3,3 Milliarden; operative Marge verbessert sich dank hervorragender Geschäftsentwicklung und effizienter Ressourcenzuteilung um 0,6 Prozentpunkte

    - Reingewinn klettert um 19% auf USD 2,8 Milliarden; Gewinn pro Aktie steigt um 21%

    Die heute veröffentlichten Halbjahresergebnisse 2004 von Novartis kommentierte Dr. Daniel Vasella, Präsident und Delegierter des Verwaltungsrates: "Mit unserer konsequenten Strategie haben wir in den ersten sechs Monaten dieses Jahres ein kräftiges internes Umsatzwachstum und Produktivitätsgewinne erzielt. Zudem freue ich mich, dass wir weitere Marktanteile erobern konnten. So verzeichnen wir seit zehn Quartalen in Folge ein Wachstum über dem Marktdurchschnitt - mit Margenverbesserungen über den Erwartungen. Die Weiterentwicklung aller wichtigen Projekte unserer reichhaltigen Pipeline schreitet planmässig voran."

    Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.novartis.com.

ots Originaltext: Novartis International AG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Medien: Nehl Horton - Basel, +41-61-324-2200. Sheldon Jones - US,
+1-212-830-2457.  Investoren: Karen Huebscher - Basel,
+41-61-324-7944. Ronen Tamir - US, +1-212-307-1122



Weitere Meldungen: Novartis International AG

Das könnte Sie auch interessieren: