Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Schwarz Pharma AG

Weiterer Fortschritt in der Behandlung der Parkinson Krankheit

SCHWARZ PHARMA mit Rotigotine CDS in Studien der klinischen Phase III

    Denver, Colorado (ots) - Auf dem 54. Kongress der American Academy of Neurology (AAN) in Denver, USA, wurden am 16.April 2002, die Ergebnisse einer Studie mit dem Parkinson-Wirkstoffpflaster Rotigotine CDS bei Patienten im Frühstadium der Parkinson-Krankheit vorgestellt. Rotigotine CDS setzt einen neu entwickelten Dopaminagonisten transdermal über 24 Stunden frei. Das Parkinson-Wirkstoffpflaster wurde von SCHWARZ PHARMA entwickelt, um die Hypothese zu beweisen, dass die kontinuierliche Feisetzung eines Dopaminagonisten sich günstig auf Patienten im frühen und späten Stadium der Parkinson-Krankheit auswirkt.

    Die Studie an 316 Patienten wurde randomisiert, plazebo-kontrolliert und mit verschiedenen Dosierungen durchgeführt. Die Patienten, die mit Rotigotine CDS behandelt worden waren, zeigten eine Verbesserung der Symptome und der Fähigkeit, Aktivitäten des täglichen Lebens auszuführen. Dies wurde mit Hilfe der sogenannten Unified Parkinson's Disease Rating Scale (UPDRS), Teile II und III, nachgewiesen. Weiterhin zeigte die Studie, dass Rotigotine CDS gut von den Patienten vertragen wird.

    SCHWARZ PHARMA hat nun klinische Phase III Studien mit diesem neuen selektiven nicht-ergot Dopaminagonisten begonnen. Dies kommt zu einer Zeit, in der die jüngsten Therapierichtlinien der AAN, die im letzten Jahr veröffentlicht wurden, die frühzeitige Behandlung des Parkinson mit Dopaminagonisten empfehlen. Zusätzlich mehren sich wissenschaftliche Hinweise, das eine kontinuierliche Stimulation der Dopaminrezeptoren einer stossweisen Stimulation vorzuziehen ist.

    Multi-zentrische, plazebo-kontrollierte und doppelblinde Phase III Studien mit Rotigotine CDS zur Behandlung früher und fortgeschrittener Stadien des Parkinson mit 1000 Patienten wurden im November 2001 begonnen.

    Das Parkinson-Wirkstoffpflaster mit Rotigotine CDS ist ein einzigartiges Prinzip, dass die Vorteile der kontinuierlichen transdermalen (d.h. über die Haut) Freisetzung (Constant Delivery System, CDS) über 24 Stunden mit den Vorzügen eines neuen, nicht-ergot Agonisten und Dopamin D3 /D2 Rezeptoren verbindet.

    Das Parkinson-Wirkstoffpflaster wird einmal am Tag auf die Haut aufgebracht und nach 24 Stunden durch ein neues Pflaster ersetzt. Dadurch wird wahrscheinlich auch die Compliance des Patienten verbessert.

    Im Gegensatz zu Arzneimitteln, die geschluckt werden müssen, hat Rotigotine CDS die Möglichkeit, den Dopaminagonisten kontinuierlich über 24 Stunden freizusetzen. Davon versprechen sich Wissenschaftler weitere Vorteile für die Parkinsonpatienten.

    Von der Parkinsonkrankheit sind zur Zeit etwa 4 Millionen Menschen weltweit betroffen. Die durchschnittliche Prävalenz beträgt 20/100.000 und steigt dramatisch auf 120/100.000 bei über 70jährigen an. Diese neurologische Krankheit schreitet unaufhörlich fort und führt zu einer Reihe von Ausfallerscheinungen und Störungen des Bewegungsablaufes wie z.B. Zittern, Muskelstarre, Sprachstörungen, Demenz, Inkontinenz. Gerade bei der immer älter werdenden Bevölkerung ist daher die Behandlung des Parkinson besonders bedeutsam.

    SCHWARZ PHARMA  entwickelt und vermarktet innovative Arzneimittel für bislang ungelöste medizinische Probleme. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Neurologie, Urologie und Herz-Kreislauf. Mit Investitionen in Forschung und Entwicklung forciert das Unternehmen die Entwicklung innovativer Wirkstoffe gegen Erkrankungen wie Parkinson, Epilepsie, neuropathischen Schmerz und Inkontinenz. SCHWARZ PHARMA verfügt über eine ausgeprägte internationale Präsenz mit Tochtergesellschaften in Europa, USA und Asien. Die Aktien der SCHWARZ PHARMA AG werden an der Frankfurter und Düsseldorfer Börse gehandelt (www.schwarzpharma.com, E-Mail: info@schwarzpharma.com, Telefon: 02173/48-1866)

ots Originaltext: Schwarz Pharma AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Julie Dean oder Lesley Scott
hsdcommunications
Gable House
40 High Street
Rickmansworth, Herts
UK, WD3 1ER
Phone +44/1923/777277
Fax +44/1923/777275
E-Mail: jdean@hsdcommunications.com oder lscott@hsdcommunications.com



Das könnte Sie auch interessieren: