GastroMed Suisse

Medienorientierung anlässlich der 10. United European Gastroenterolo- gy Week 2002 (UEGW), vom 19. - 23. Oktober 2002 in Genf, Palexpo

    Ettingen (ots) - Der UEGW ist der wichtigste und grösste Ärztekongresse im Bereich Gastroenterologie in Europa. In diesem Jahr findet der UEGW zum 10. Mal statt und wird in Genf durchgeführt. Namhafte Schweizer Magen-Darm-Spezialisten und Hepatologen wirken im wissenschaftlichen Komitee mit, das den Kongress hierzulande organisiert.

    Die Ziele des UEWG sind, neuste wissenschaftliche, epidemiologische und klinische Forschungen für Prävention, Diagnose und Therapie von gastrointestinalen Krankheiten zu fördern und der Fachwelt die Resultate zu präsentieren. Gerade in den Industrieländern steigt die Zahl der Patienten mit diesen Gastrointestinalen-Krankheitssymptomen kontinuierlich an.

    Beispiel:
    * 20 - 40 % der erwachsenen Bevölkerung leiden unter saurem
        Aufstossen oder Magenbrennen, den Hauptsymptomen der
        Refluxerkrankung*

    Wir freuen uns, Sie zur Medienorientierung des UEGF (United European Gastroenterology Federation) einzuladen. Die  anschliessende "Swiss Session" wird durch die GastroMed Suisse durchgeführt. Alle Inhalte sind "laiengerecht" aufbereitet.

    Renommierte internationale und Schweizer Experten stehen Ihnen im Anschluss an die Medienorientierungen für Interviews und weitere Gespräche gerne zur Verfügung. Selbstverständlich erhalten Sie nach Eingang Ihrer Anmeldung eine kostenlose Registration für den Kongress.

    * Spechler SJ. Epidemiology and natural history of
        gastro-oesophageal reflux disease. Digestion 1992;51
        (Suppl 1):24-9.

    Datum: Montag, 21. Oktober 2002     Zeit:  von 11.00 - 14.45 Uhr (inkl. Lunch)     Ort:    Raum F, Palexpo Conference Centre, Genf

    Programm Medienorientierung UEGF:
    * Overview and Highlights of the UEGW Congress
    * Latest developments in understanding of CJP and
        Colorectal Cancer in Europe
    * Launch of UEGF survey into burden of GI disease in Europe
    * Findings from a large scale physician/patient questionnaire on  
        GERD

    Referenten:     Prof. Dr. Christoph Beglinger     Leiter Abteilung Gastroenterologie, Kantonsspital Basel     Chairman UEGF, Scientific Committee

    Prof. Michael Keighley     Barling Professor of Surgery and Head of Department,     University of Birmingham, UK     Chairman, Public Affairs Committee, UEGF

    M. D. Phillippe     Dictoral student, Faculty of Lille II, France

    Dr L. Riccardiello     Assistant Professor of Medicine (Specialising Gastroenterology and     Endoscopy), Department of Internal Medicine and Gastroenterology,     University of Bologna, Italy

    Prof. Roger Jones     Department of General Practice and Primary Care     Guy's, King's and St Thomas' School of Medecine London, UK

    Programm Swiss Session, GastroMed Suisse:  
    * Implikationen für die Schweiz
    * "Aufklärung der Schweizer Bevölkerung - Aktivitäten und
        Notwendigkeiten"
    * Trends und Entwicklungen

    Referenten:     Prof. Dr. Christoph Beglinger     Leiter Abteilung Gastroenterologie, Kantonsspital Basel     Chairman UEGF, Scientific Committee

    Prof. Dr. Antoine Hadengue     Professeur adjoint, Médecin chef, Division de Gastroenterologie et     d'Hépatologie, Université de Genève

    Prof. Dr. Michael Fried     Leiter der Abteilung Gastroenterologie, Extraordinarius,     Universitätsspital Zürich

    Prof. Dr. Hans Rudolf Koelz     Leiter Abteilung für Gastroenterolgie,     Stadtspital Triemli, Zürich

    Prof. Dr. Pierre Michetti
    Médecin-chef, Division de Gastro-entérologie et d'Hépatologie,      
    Centre Hospitalier Universitaire Vaudoise, Lausanne

    PD Dr. Gian Otto Heinrich Dorta     Spécialiste FMH Médecine interne spec. Gastro-entérologie, Centre     Hospitalier Universitaire Vaudoise, Lausanne

    Prof. Dr. Urs Marbet     Gastroenterologe, Chefarzt, Kantonsspital Uri

ots Originaltext: GastraMed Suisse
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Catwalk AG
Frau Franziska Kellenberger
Postfach 112
3000 Bern 21
Tel.      +41/31/380'80'90
Fax        +41/31/380'80'99
mailto: fkellenberger@catwalk-pr.com
_____________________________________________________________________

Einladung zur UEGF Medienorientierung und
Swiss Session am 10. UEGW 2002

Datum: 21. Oktober 2002

Zeit: _ 11.00 - 12.30 Uhr UEGF Medienorientierung
         _ 12.30 - 13.45 Uhr Lunchbreak mit Workshop zum Ausprobieren
                                         von neusten Endoskopie-Geräten
         _ 13.45 - 14.45 Uhr Swiss Session der GastroMed Suisse

Ort: Raum F, Palexpo Conference Centre, Genf

Ja, ich nehme gerne teil.
_ an der UEGF Medienorientierung
_ an der Swiss Session
_ an beiden Veranstaltungen

Leider bin ich verhindert.

Schicken Sie mir bitte die Dokumentation.

Name_____________________________________
Medium___________________________________
Adresse__________________________________
PLZ/Ort__________________________________
Telefon__________________________________
Fax______________________________________
E-Mail___________________________________

Bitte bis 14. Oktober 2002 zurückfaxen an: Catwalk AG, Fax
031/380'80'99

Schweizerische Gesellschaft für die Prävention und Bekämpfung von
Krankheiten des Magen-Darmtraktes und der Leber.

GastraMed Suisse
Brühlstrasse 50
Postfach
4107 Ettingen
Tel.         +41/61/726'22'90
Fax          +41/61/726'22'91
mailto:    gastromed@bluewin.ch
Internet: http://www.gastromed-suisse.ch
[ 016 ]



Das könnte Sie auch interessieren: