Essex Chemie AG

Neues Hepatitis C Medikament kassenzulässig

    Luzern (ots) - Die Essex Chemie AG bleibt führend in der Behandlung der Hepatitis C. Die erste massgeschneiderte Kombinationsbehandlung mit pegyliertem Interferon: PegIntron® plus Rebetol® (PegInterferon alfa-2b plus Ribavirin) überzeugt mit höherer Wirksamkeit und Kosteneffizienz.

    Die erste massgeschneiderte Kombinationsbehandlung mit pegyliertem Interferon und Ribavirin (PegIntron® plus Rebetol®) ermöglicht einen wichtigen Fortschritt in der Bekämpfung der Hepatitis C. Mit der Kassenzulässigkeit von PegIntron® plus Rebetol® wurde die Kombinationstherapie mit einem PegInterferon (in Fachkreisen spricht man schon heute vom neuen "Goldstandard") für Patienten mit chronischer Hepatitis C zum ersten Mal breit verfügbar.

    Optimierte Wirkung und Kosteneffizienz

    Mit der neuen massgeschneidert dosierten Behandlung PegIntron® plus Rebetol® (PegInterferon alfa-2b plus Ribavirin) können zum ersten Mal 61 Prozent aller behandelten Patienten das Virus langfristig eliminieren.1) Besonders bisher schwer zu therapierende Patienten (mit dem Genotyp 1) profitieren überdurchschnittlich von diesem therapeutischen Fortschritt.1) Dank der massgeschneiderten Dosierung kann für jeden Patienten das Wirkungs-Nebenwirkungsverhältnis optimiert werden, und damit auch Therapiekosten eingespart werden.

    In 57 Ländern registriert und bewährt

    PegIntron® (Pegyliertes Interferon alfa-2b) allein ist bis heute bereits in 57 Ländern registriert, darunter die USA und alle Mitgliedstaaten der EU. Die Registrierung der Kombinationstherapie mit Rebetol erfolgte im März 2001 in der EU und im August 2001, nach Erfüllung der besonders strengen Anforderungen der Registrierungsbehörde FDA, auch in den USA. Die breite Erfahrung seit der Einführung deckt sich mit den guten Ergebnissen der klinischen Studien. Die hochwirksame, massgeschneiderte Behandlung dürfte wesentlich dazu beitragen, die Therapie der chronischen Hepatitis C zuverlässig, kosteneffizient und erfolgreich zu bekämpfen.

    Bitte verwenden Sie bei wörtlicher Übernahme dieser Information in Publikumsmedien nur die generische Bezeichnung und keine Markennamen, damit klar ist, dass es sich um Information handelt.

    1) Manns et al. (2001) PegInterferon alfa-2b plus ribavirin compared with interferon alfa-2b plus ribavirin for initial treatment of chronic hepatitis C: a randomized trial. Lancet 358: 958-965.

ots Originaltext: Essex Chemie AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Dr. Clemens Jakobi
Leiter Hepatitis
Tel. +41/41/368'49'25
Mobile +41/79/643'32'41,
Fax  +41/41/368'49'36
E-Mail: clemens.jakobi@spcorp.com

Essex Chemie AG
Tribschenstrasse 11
6005 Luzern
Internet: www.essex.ch
[ 011 ]



Weitere Meldungen: Essex Chemie AG

Das könnte Sie auch interessieren: