Blue Balls Music

Pink Martini/Faithless machten KKL zum Club-Lounge. UB40/Jonny Lang legen heute kraftvoll nach. Dienstag, 26. Juli. KKL Luzern.

      (ots) - Chillout in der Konzertsaal-Lounge mit Pink Martini, Beat
and Spirit im ausverkauften Luzerner Saal mit Faithless, Rockabilly
à la Straycats mit Lee Rocker in The Club sowie Blues und Rock auf
den Aussenbühnen: Das Blue Balls Festival bewies an seinem vierten
Konzerttag unüberhörbar, welch breites Stilspektrum es auf die
insgesamt 7 Bühnen zu bringen vermag.

    Mit ihrer abgefahrenen Mischung aus Lounge und Dance verwandelten Pink Martini den KKL Konzertsaal in eine coole Chillout-Zone. Die 11-köpfige Formation aus Oregon bot einen abgespacten Mix aus einem kubanischen Tanzorchester der 30-er-Jahre, einer brasilianischen Marschmusik-Combo, einem klassischen Kammermusik-Ensemble und einem japanischen Film Noir.

    Club-Atmosphäre auch im Luzerner Saal: Faithless war hautnah zu erleben, nicht aus weiter Ferne wie andernorts üblich – das Blue Balls Festival macht solches eben exklusiv möglich! Restlos bereits im Vorfeld ausverkauft, legte die Kultband derart fulminant los, dass es für die Zuhörer kein Halten mehr gab. Hypnotisch poetischer Rap, göttliche Keyboardläufe - ein volles Programm, wie es nur Faithless derart pulsierend abdrücken können.

    Explosiver Rockabilly dann auf gleich hohem Energylevel mit Bassist Lee Rocker und seiner Band. Letztes Jahr noch mit den legendären Stray Cats im KKL Konzertsaal, wummerte Rockers Kontrabass nun bis in die frühen Morgenstunden in The Club im Hotel Schweizerhof. Ein markanter Schlusspunkt zum Rock der Yves Jean Band und zum Power-Blues des Kanadiers Colin James am früheren Abend im Pavillon Open-Air.

    Heute Dienstag geht es mit Overdrive weiter: UB40, die Rasta-Power aus Grossbritannien, ist im KKL Konzertsaal aus allererster Nähe zu geniessen. Jonny Lang lässt seinen fadegeraden Bluesrock im Luzerner Saal vom Stapel. Soulige Pop-Perlen aus Bern gibt es mit Signorino TJ im Pavillon Open-Air, gefolgt von Brit-Americana mit der englischen Combo The Mariachis. Ein besonderer Leckerbissen des KKL-Abends ist die Singer-Songwriter-Entdeckung KT Tunstall, die das Konzert von Jonny Lang eröffnet.

Dienstag, 26. Juli 2005, 18.00–04.00 Uhr. Signorino TK & Band – PAL OA, 18.00-20.00 The Mariachis – PAL OA, 20.00-22.00 Kristi Bartleson - KKL PA, 18.00-22.00 UB40 - KKL KS, 20.30-22.00 KT Tunstall, Jonny Lang - KKL LS, 22.30-24.00 The Cat Empire – HSL TC, 23.00-04.00

Täglich. Tomazobi – HSL PA, 18.00-22.00 Voice Meets Piano & More - KKL SB, 19.30-23.30 Movie Lounge: Musikfilm-Klassiker, VJ-Shows – KKL TK, 18.00-01.00 Photo-Expo: Gavin Evans BIOPIC - KKL TL, 18.00-01.00 Blue Balls FestOff – CAL CA, 23.00-04.00

Vorverkauf. TicketCorner, Abendkasse 041 226 77 77


ots Originaltext: Blue Balls Music
Internet: www.presseportal.ch


Kontakt:
Blue Balls Music
Hansjürg Schwe Schweizer, Leiter Medienstelle
+41 79 351 93 65, hansjuerg.schweizer@blueballs.ch



Weitere Meldungen: Blue Balls Music

Das könnte Sie auch interessieren: