dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH

DZ BANK entscheidet sich für Aktienanalysen von dpa-AFX

Frankfurt/Main (ots) - Die Wirtschafts- und Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX beliefert ab sofort auch die DZ BANK mit dem Aktienanalyse-Dienst "dpa-AFX Analyser". Der Nachrichtenfeed beinhaltet börsentäglich etwa 100 marktbewegende nationale und internationale Aktienumstufungen von Banken und unabhängigen Instituten. Im Fokus stehen neben DAX-, MDAX- und TecDAX-Papieren die wichtigsten Aktien aus Europa, den USA und Asien. Er bietet eine umfassende und schnelle Orientierung in der Welt der Einstufungen und Umstufungen zu Einzelwerten, Branchen und Indizes.

Der "dpa-AFX Analyser" wird zum wichtigen Bestandteil der genossenschaftlichen Informations-Lösungen, so dass die DZ BANK AG, die mehr als 1100 Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland sowie deren Kunden ab sofort Zugang zu dem umfangreichen Analysedienst haben. Bereitgestellt wird der Nachrichtenfeed über die Inhouse-Berater-Lösungen und die neue eBrokerage Endkunden-Lösung "VR-ProfiBroker".

dpa-AFX beliefert die DZ BANK und deren Derivateportal Eniteo.de bereits mit real- und near-time Nachrichten. Die Integration des "dpa-AFX Analysers" in die Informations-Systeme der DZ BANK bedeutet eine Vertiefung der bestehenden Geschäftsbeziehung.

   ------- 

Über dpa-AFX:

Die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH zählt zu den führenden deutschen Nachrichtenagenturen für real-time Finanznachrichten in deutscher und englischer Sprache. dpa-AFX berichtet unabhängig, zuverlässig und schnell über das internationale Finanz- und Wirtschaftsgeschehen - in Text, Audio und Video. Über Terminals, Webportale und Zeitungen erreichen die dpa-AFX Meldungen täglich mehr als 12 Millionen professionelle und private Anleger. dpa-AFX ist Teil eines weltweiten Agentur-Netzwerkes mit mehr als 1.500 Journalisten und damit an den wichtigsten Finanzstandorten der Welt vertreten. Zu den Kunden gehören Banken, Broker, Analysten und Finanzexperten sowie Webportale, Unternehmen und Wirtschaftsmedien. Partner sind die Deutsche Presse-Agentur (dpa), Hamburg, die APA - Austria Presse Agentur, Wien und die awp Finanznachrichten AG (AWP), Zürich. Mehr Informationen unter www.dpa-AFX.de.

Kontakt:

dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH
Vertriebs- und Marketing-Managerin
Marion Köhler
Telefon: 069 / 92022-481
Fax: 069 / 92022-420
koehler@dpa-AFX.de



Weitere Meldungen: dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: