dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH

dpa-AFX beliebteste Nachrichtenquelle bei Banken-Webseiten

    Frankfurt (ots) - Neun der von der Universität Regensburg jüngst ausgezeichneten Top 10 Banken-Webseiten setzen auf dpa-AFX als Nachrichtenquelle. Dies unterstreicht die nach wie vor marktführende Position von dpa-AFX als Nachrichtenprovider für professionelle Finanzportale.

    Mit "dpa-AFX Compact" bietet die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH seit vielen Jahren ein Produkt, das speziell auf die Bedürfnisse von Webseitenkunden abgestimmt ist. Die Nachrichten sind anlegerorientiert und decken die wichtigsten Themen zu Wirtschaft und Finanzen ab. Nachrichtenformate wurden speziell für die Verwendung im Internet entwickelt und ermöglichen eine klare Strukturierung und individuelle Selektionskriterien.

    dpa-AFX Vertriebsleiter Martin Kalverkamp: "dpa-AFX Finanznachrichten werden von der Financial Community sehr geschätzt. Seit vielen Jahren können wir so unsere herausragendende Stellung im Internet halten und kontinuierlich ausbauen. Zusammen mit dem stetigen Wachstum im institutionellen Bereich ("dpa-AFX ProFeed") macht uns dies zu einer der führenden deutschsprachigen real time Finanz-Nachrichtenagenturen."

    Die von ibi research an der Universität Regensburg im Februar veröffentlichte Studie ist die umfangreichste Evaluation von Bankauftritten im Internet im deutschsprachigen Raum. Die Beurteilung erfolgte über vier Bewertungskategorien: Beratungsqualität, Usability, Online-Banking und -Brokerage. Weitere Informationen zur Studie "ibi Website Rating" erhalten Sie unter http://iwr.ibi.de/.

    

ots Originaltext: dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Kontakt dpa-AFX:
Marion Groß
Vertriebs- und Marketing-Managerin
dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH
Zeil 121, D-60313 Frankfurt
Tel.: +49 (0)69/920 22-400
Fax:  +49 (0)69/920 22-420
gross@dpa-afx.de
www.dpa-afx.de



Weitere Meldungen: dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: