dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH

dpa-AFX macht Radioreporter fit für die Finanzwelt

Frankfurt (ots) - Die Radio-Macher von dpa-AFX wollen nun auch andere Radio-Redakteure fit machen für die tägliche Wirtschaftsberichterstattung. Fragen nach wirtschaftlichen Zusammenhängen, Zahlen und Bilanzen sollen in zwei zwei-tägigen Workshops im Herbst unter der Leitung von Andreas Albrecht und Andreas Krobok in den Räumen der Frankfurter dpa-AFX beantwortet werden. Andreas Albrecht: "Wir wollen den Redakteuren die Berührungsangst vor Zahlensalat und Finanz-Kauderwelsch nehmen. Wir möchten Ihnen zeigen, wie man komplizierte Sachverhalte, interessant und unterhaltsam auch für junge Hörer produziert." Insbesondere bei Unternehmen aus dem eigenen Sendegebiet müssen die Sender die wichtigsten Finanz-Fakten verständlich vermitteln. "Die Menschen in der Region wollen schliesslich wissen, wie gesund der grosse Arbeitgeber im Ort wirklich ist und wie sicher die Arbeitsplätze sind", so Andreas Krobok. Zum Workshop gehören auch ein Besuch eines Händlerzentrums und der Frankfurter Börse. Die genauen Daten: Freitag, 15./Samstag, 16. Oktober und Freitag, 5./Samstag, 6. November. Teilnahmegebühr: EUR 250 ,- . Über das dpa-AFX Wirtschaftsradio: Das dpa-AFX Wirtschaftsradio liefert täglich top-aktuelle und verbrauchernahe Wirtschafts- und Börsennachrichten für zahlreiche Hörfunksender in Deutschland. dpa-AFX ist täglich für über 3 Millionen Hörer bundesweit "on air", z.B. bei Hit-Radio FFH, RPR, Antenne Thüringen, Radio NRW. ots Originaltext: dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Andreas Albrecht Leiter dpa-AFX Wirtschaftsradio dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH Tel.: +49/(0)69/920 22-444 Fax: +49/(0)69/920 22-420 albrecht@dpa-afx.de

Das könnte Sie auch interessieren: