Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Pons GmbH

Neu: "..à la bordelaise" - PONS Essen gehen, der Pocket-Sprachführer

    Stuttgart (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Für den Café- und Restaurantbesuch im Urlaubsland     Kennt alle wichtigen Gerichte der Landesküche - auch die     vegetarischen     Passt in jede Hosentasche

    Beim Blick in die Speisekarte in Urlaubsländern wie Frankreich wird aus der Vorfreude auf ein leckeres Essen schnell Verzweiflung: Denn hier kommt man meist mit den "normalen" Fremdsprachenkenntnissen nicht mehr weiter, Fachwissen ist gefragt.

    vol-au-vent à la marinière, andouilette oder doch wieder steak     frites?

    Der Unterschied zwischen croque-monsieur (Toast mit Schinken und Käse überbacken) und croque-madame (Toast mit Schinken, Käse und Ei überbacken) lässt sich noch erschließen, aber was erwartet einen wohl bei der Bestellung von "le vol-au-vent à la marinière" oder von "l'andouilette"?

    In dieser Situation hat man dann die Wahl - das Risiko einzugehen, etwas Unerwartetes und vielleicht auch Ungeliebtes serviert zu bekommen, oder doch sicherheitshalber "steak frites" zu bestellen.

    Der PONS-Sprachführer kennt alle wichtigen Gerichte - und passt in     jede Tasche

    Genau für diese Situation eignet sich der Pocket-Sprachführer "Essen gehen - Frankreich auf einen Blick" von PONS. Das praktische Leporello liefert auf acht Seiten alle wichtigen Begriffe zum Thema Essen, gegliedert nach Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) und untergliedert nach Vorspeisen, Hauptgerichten (mit Fisch, Fleisch, oder vegetarisch) mit Beilagen bis hin zu Nachtischen und Saucen.

    "PONS Essen gehen" passt zusammen geklappt in jede Hosen- oder Jackentasche und eignet sich nicht nur wegen der Größe, sondern auch wegen der abwaschbaren Laminierung als ständiger Begleiter - selbst Saucenflecken können ihm nichts anhaben.

    Hilft beim Testen der Landesküche - und vielleicht des neuen     Lieblingsgerichtes

    So erfährt man schnell, dass man zwischen Blätterteigpastete mit Muscheln und Würstchen aus Innereien geschwankt hat, obwohl es doch eigentlich ein Rindergulasch in Rotwein sein sollte (boeuf bourguignon). Und dass die in Deutschland wohlbekannte Sauce "à la bordelaise" in Frankreich nichts mit tiefgekühlten Schlemmerfilets zu tun hat, sondern aus Schalotten und Rotwein besteht. Der Pocket-Sprachführer hilft dabei, die einheimische Küche besser kennen zu lernen - und vielleicht nebenbei ein ganz neues Lieblingsgericht zu entdecken.

    Sobald man das passende Gericht gefunden hat, kann man es dank der     Lautschrift korrekt bestellen.

    "PONS Essen gehen auf einen Blick" gibt es für die Länder     Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien.

    Im gleichen Format und für die gleichen Länder erscheint die Reihe "PONS Urlaub", hier wird der Reisende mit dem wichtigsten Wortschatz für das Reiseland ausgestattet, damit - egal ob bei der Suche nach einer Unterkunft oder beim Flirten in der Landesprache - nie die richtigen Worte fehlen.


ots Originaltext: PONS (Ernst Klett Sprachen GmbH)
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Anne Schiefelbein
Pressereferentin PONS/Ernst Klett Sprachen
Tel.: 0711/6672-5436
anne.schiefelbein@pons.de



Das könnte Sie auch interessieren: