Baselworld / MCH Group

BASELWORLD 2008: Exquisite Qualität in allen Bereichen

    Basel (ots) - Für über 100'000 Besucher aus der ganzen Welt ist die BASELWORLD der wichtigste Branchen-Anlass des Jahres: Vom 3. bis 10. April 2008 öffnet die Weltmesse für Uhren und Schmuck ihre Tore in Basel. Mit der neuen Hall of Impressions für Schmuck-Aussteller und der neukonzipierten Hall of Fascinations für Uhren-Produzenten erweitert die BASELWORLD ihr Angebot. Die Aussteller können die Qualität ihrer Präsentationen dank den zusätzlichen Flächen weiter steigern.

    Die Weltmesse für Uhren und Schmuck BASELWORLD wird ihre führende Position als internationale Leitmesse und wichtigster Branchen-Treffpunkt auch in diesem Jahr weiter festigen. Auf einer Fläche von 160'000 m2 werden 2'100 ausstellende Firmen ihre Produkteneuheiten präsentieren. Immer mehr profitieren die Anbieter dabei auch von dem enormen Interesse der Fach- und Lifestyle-Medien sowie der Tages- und Wirtschaftspresse: Weit über 2'500 Journalisten aus aller Welt berichten während der BASELWORLD über die Innovationen, Neuheiten und Trends.

    Qualität und Wichtigkeit der Aussteller als Erfolgsrezept

    Alle renommierten Uhren- und Schmuck-Marken sind wieder in Basel präsent. Mehrere Aussteller haben in den vergangenen Monaten bekannt gegeben, dass sie neu ausschliesslich an der BASELWORLD teilnehmen werden. Dies zeigt, wie wichtig die Weltmesse als Impulsgeber für die Luxusgüterindustrie ist. Die Messeleitung hält an ihrem erfolgreichen Konzept fest, stets auf die Qualität der ausstellenden Marken zu achten und die Wichtigkeit der Firmen im Weltmarkt bei der Zuteilung der Ausstellungsflächen zu berücksichtigen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Messe die sich stets ändernden Märkte widerspiegelt.          Neu für Uhrenmarken: Die Hall of Fascinations

    Die BASELWORLD behält ihre immense Bedeutung für die Entwicklung der Uhrenindustrie in allen Segmenten bei. Seit jeher sind die Uhrenmarken in Basel marktumfassend und gesamthaft vertreten. Um der noch immer wachsenden Nachfrage von Uhrenmarken nach Ausstellungsfläche entsprechen zu können, hat die Messeleitung das Sektorenkonzept revidiert. Mit der neukonzipierten "Hall of Fascinations" im Gebäude 2 erhalten die Aussteller mehr Raum, um ihre Marken und ihre Produkte optimal präsentieren zu können.

    Hall of Impressions: Die neue Schmuck-Halle

    Auch im Schmucksektor ist die Nachfrage von Seiten der Aussteller sehr stark. Mit ihren wachsenden Branding-Aktivitäten benötigt diese Aussteller-Gruppe zunehmend mehr Raum, um eine Marke im Rahmen der BASELWORLD adäquat zu inszenieren. In der erweiterten "Hall of Visions" erhalten die Schmuckmarken im Prestigesegment wiederum eine Plattform der Spitzenklasse. Die neu eingerichtete "Hall of Impressions" im Gebäude 3 bietet zusätzliche 8'500 m2 Ausstellungsfläche an und öffnet eine neue Welt für Schmuckaussteller. Das hochwertige Dekorations- und Standbaukonzept ermöglicht den ausstellenden Firmen einen Auftritt im gehobenen Rahmen. Im Gebäude 2 steht parallel dazu in der "Hall of Feelings" mehr Fläche pro Aussteller zur Verfügung. Die BASELWORLD kann damit auch im Schmucksektor den Weltmarkt in seiner Vielfalt abbilden.

    BASELWORLD Palace als zusätzliche Plattform

    Eine weitere Neuheit der diesjährigen Weltmesse für Uhren und Schmuck stellt das BASELWORLD Palace dar. Damit begeht die Messeleitung neue Wege für attraktive Präsentationen und verbreitert für den Fachbesucher das umfassende Angebot der Messe. Das BASELWORLD Palace ist eine temporäre Installation an bester Lage direkt am Messeplatz. Eine auserwählte Gruppe von Ausstellern nutzt diese grosszügige, loungeähnliche Plattform für einen hochwertigen Auftritt und bietet den Gästen ein exquisites Messe-Erlebnis.

    Diamanten, Edelsteine und Perlen auf hohem Niveau etabliert

    Die BASELWORLD hält daran fest, der jährliche Treffpunkt des internationalen Diamanten- und Edelstein-Handels zu sein. In der Hall of Elements sind auch in diesem Jahr die weltweit wichtigsten Händler präsent. Neben den Bereichen Uhren und Schmuck hat der Sektor der Diamanten, Edelsteine und Perlen sich im Rahmen der BASELWORLD auf hohem Niveau etabliert, denn auch diese Anbieter können die Weltmesse für die Präsentation ihrer Produkte im passenden Ambiente nutzen und neue Kundenkontakte knüpfen.

    BASELWORLD Daily News werden aufgewertet

    Die vor zwei Jahren neu lancierte Tageszeitung BASELWOLRD Daily News ist unvermindert ein grosser Erfolg und stösst bei Besuchern und Ausstellern auf hohes Interesse. Für die kommende Messe werden die Qualität und der Umfang der BASELWORLD Daily News abermals gesteigert. Diese Zeitung informiert den Besucher tagesaktuell über Neuheiten an der Messe und über die teilnehmenden Marken und ihre Aktivitäten. Zudem bietet sie einen umfassenden Überblick über das Geschehen in den beteiligten Branchen.

    Am Abend: BASELWORLD Village als Besucher-Magnet

    Unter dem Slogan "Highlight the Night" hat die Messeleitung im Vorjahr zum ersten Mal das BASELWORLD Village als abendlichen Treffpunkt ausserhalb der Messe angeboten - mit grossem Erfolg. Zahlreiche Aussteller und Besucher nutzten die attraktive Networking-Plattform in der Basler Innenstadt und liessen sich kulinarisch und musikalisch verwöhnen. Das BASELWORLD Village wird auch an der diesjährigen Weltmesse wieder zur Verfügung stehen. Die Besucher dürfen sich auf das erweiterte gastronomische Angebot und einen ausgebauten Shuttle-Service freuen.

    BASELWORLD 2008 - Weltmesse für Uhren und Schmuck

    Datum:                 Donnerstag, 3. April bis Donnerstag, 10. April    
                                2008
    Ort:                    Messezentrum Basel
    Öffnungszeiten:  Täglich von 9 bis 18 Uhr, am letzten Messetag      
                                von 9 bis 16 Uhr
    Eintritt:            Tageskarte CHF 45.00, Studierende CHF 30.00,    
                                Dauerkarte CHF 120.00
    Veranstalter:      MCH Messe Schweiz (Basel) AG
    Internet:            www.baselworld.com
    E-Mail:                visitor@baselworld.com

    Erwartete Anzahl Besucher:    100'000
    Erwartete Anzahl Aussteller:    2'100
    Brutto Ausstellungsfläche:    160'000 m2
    Netto Ausstellungsfläche:      116'000 m2

    Bildmaterial zur BASELWORLD steht kostenlos als Download zur Verfügung unter: www.baselworld.com (Impressionen: Photos)

ots Originaltext: BASELWORLD
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
BASELWORLD 2008 - Weltmesse für Uhren und Schmuck
MCH Messe Schweiz (Basel) AG
4005 Basel

Bernard Keller, Communication Manager
Doris Scholl, Media Relations
BASELWORLD Press Service:
Tel.:        +41/58/206'22'64
Fax:         +41/58/206'21'90
E-Mail:    press@baselworld.com
Internet: www.baselworld.com



Weitere Meldungen: Baselworld / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: