Corinthia Grand Hotel Royal

Die Wiederbelebung einer Hotel Legende
Corinthia Grand Hotel Royal - mehr als ein Hotel

- Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar unter: http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs Berlin (ots) - Im Rahmen einer Investition von über 70 Millionen Euro lebt im Herzen von Budapest das Grand Hotel Royal wieder auf. Das Gebäude bekommt durch die Finanzierung der Corinthia-Gruppe seinen originalen Glanz zurück. In deren Sinne wird das Hotel in der ursprünglichen Atmosphäre unter Bewahrung der inneren und äußeren architektonischen Werte erneuert. Das Corinthia Grand Hotel Royal öffnet seine Pforte im Herbst 2002. Im Jahre 1997 erwarb die Corinthia-Gruppe das damals schon desolate Gebäude von der staatlichen Privatisierungs- und Vermögensverwaltungs AG. Durch diesen Kauf konnte die Gruppe aus Malta ihre Position in Mitteleuropa stärken. Im Sinne der Philosophie der Corinthia-Gruppe möchte sie zur Wiederherstellung der kulturellen und architekonischen Werte der Budapester Innenstadt beitragen. Es ist das erstrangige Ziel das Gebäude authentisch neu zu beleben. Das Grand Hotel Royal diente während seiner stürmischen Geschichte schon als Kino, es war im zweiten Weltkrieg Sitz der Deutschen Wehrmacht, später Amtsgebäude und ab den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts fungierte es wieder als Hotel. In Rahmen einer Investition von über 70 Millionen Euro, entstehen unter Beibehaltung der denkmalgeschützten Fassade, 416 luxuriös ausgestattete Gästezimmer, Cafés, Restaurants, Geschäfte sowie ein Parkhaus für 250 PKW und 7 Busse. Neben dem historischen Ballsaal entsteht ein Konferenzzentrum mit 2.250 m2 und 23 Tagungsräumen. Das Corinthia Grand Hotel Royal bietet somit das modernste und größte Tagungsangebot in Budapest. Die Corinthia-Gruppe strebt nach mehr als einer bloßen Erneuerung, Sie baut ein Luxushotel mit Dienstleistungen von einzigartig hoher Qualität, wobei auch das kulturelle Erbe der Budapester Innenstadt zur Blüte gebracht wird. Dadurch wird das Grand Hotel Royal wieder dazu, was es einmal war: mehr als ein Hotel. Neben dem bereits bestehendem Corinthia Aquincum Hotel in Budapest betreibt Corinthia Hotels International Vier- und Fünfsterne Hotels auch in Malta, Portugal, Gambia, Tunesien, Türkei, in der Tschechischen Republik und in Russland. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: ITB Halle 8.1 Stand 32 Mobil: +36/303/85'83'03 ots Originaltext: Corinthia Grand Hotel Royal Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Brigitte T. Gruber Director of Sales & Marketing Corinthia Grand Hotel Royal Pre-opening Office: Corinthia Aquincum Hotel H-1036 Budapest, Árpád fejedelem útja 94. Tel. +36/1/436'4734, Fax: +36/1/250'3365 e-mail: brigitte.gruber@aqu.hu

Das könnte Sie auch interessieren: