4B Gruppe

4B Gruppe vermeldet Rekord-Geschäftsjahr 2003: Führender Schweizer Qualitätsanbieter von hochwertigen Fenstern und Fassaden!

    Hochdorf (ots) - Das Geschäftsjahr 2003 war für die 4B Gruppe ein Rekordjahr. Erstmals überstieg der Umsatz die 100 Millionengrenze. Mit 118  Mio. Franken (Vorjahr: 84.5 Mio. Franken) wuchs das Geschäft um +33.5 Mio. Franken oder +39%. Neben einem organischen Wachstum im angestammten Fenstergeschäft ist diese grosse Zunahme auch auf die Akquisition der Fassadenbaufirma Kronenberger AG in Ebikon zurückzuführen. Die Mitarbeiterzahl stieg im Berichtsjahr um 127 auf 457 Stellen. Mit 108.5 Mio. Franken und 424 Mitarbeitern im Kernbereich Fenster und Fassaden konsolidierte 4B seinen Platz unter den führenden Unternehmen der Branche.

      "4B ist mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr sehr zufrieden. Trotz
schwierigem Umfeld in der Baubranche ist es uns gelungen, die
Marktposition zu stärken und den Marktanteil weiter auszubauen. Der
Markt honoriert offensichtlich unsere Strategie, als
Familienunternehmen in der vierten Generation auf Qualität und
Innovationen zu setzen." erklärt Mark Bachmann, Vorsitzender der
Geschäftsleitung.

    Für das laufende Jahr ist man zuversichtlich. Während die Nachfrage nach hochwertigen Produkten im Wohnungsbau unvermittelt anhält und das Marktvolumen zunimmt, ist das Fassadengeschäft kleiner geworden. Aufgrund grosser Leerbestände im Büro-/Geschäftsflächenmarkt verlagert sich die Nachfrage vermehrt in die Renovation. Hier kommt 4B zugute, dass man über ein ausgesprochen grosses Renovations-Know-how verfügt.

    Zudem liegt die weiter ausgebaute Produktkompetenz Holz-Aluminium im Fassadenbau absolut im Trend. Dank dem Erwerb des auf Metallfassaden spezialisierten Unternehmens Kronenberger AG im vergangenen Jahr und der Etablierung eines eigenen Gruppenbereichs Fassadenbau kann die 4B Gruppe die angestammte Holzkompetenz optimal einbringen und in diesem Geschäft eine führende Position erreichen. Mark Bachmann: "Damit konsolidieren wir unseren Platz in der Spitze der Branche. Und wir bauen an unserer Vision, für die Kombination von Holz und Aluminium im Fenster, Türen- und Fassadenbereich die Nummer 1 der Schweiz zu bleiben. Das wird unterstützt von unserer starken Vertriebsstruktur: mit unserer nationalen Vertriebsstruktur und unseren regionalen Niederlassungen operieren wir in optimaler Nähe zu unseren Kunden - das wird vom Markt geschätzt."

    Der Erwerb und die Integration der Kronenberger AG wurde gleichzeitig zum Anlass genommen, sich im vergangenen Geschäftsjahr - abgestimmt auf die vier industriellen Kompetenzfelder - eine klare Gruppenstruktur zu geben. Die 4B Gruppe umfasst heute die Firmen 4B Fenster AG Hochdorf, die 4B Fassaden- und Metallbau AG Ebikon, die 4B Badmöbel AG Hochdorf sowie die Kronenberger AG Kunststoff-Fenster Ebikon.

    "So innovativ wir in den vergangenen Jahren im Produktebereich waren, so konservativ haushalteten wir mit den Finanzen unseres Familienunternehmens." präzisiert Mark Bachmann. "Auch nach der Übernahme der Kronenberger AG im vergangenen Jahr ist die 4B Gruppe grundsolide finanziert und hat den Atem für nachhaltige Investitionen - einerseits in Produkte und Produktionsanlagen, andererseits auch in vielversprechende erstklassige Projekte."

    4B -  Innovationen in Holz und Metall

    "Wir kennen die Wurzeln unseres Geschäfts und die Bedeutung einer Produktphilosophie, die auf Qualität und Innovationen setzt. Für unsere Produkte entscheiden sich in der Regel die Eigentümer oder Bauträger einer Liegenschaft selbst. Und diese kennen unsere Produkte und Arbeitsweise und setzen auf langfristige Gesichtspunkte, wenn sie sich für 4B Fenster oder Fassaden entscheiden." erläutert Otto Bachmann als verantwortlicher Leiter Produktmanagement der 4B Gruppe. "Es ist nicht unser primäres Ziel, das grösste Schweizer Unternehmen unserer Branche zu werden. Wir wollen als Qualitätsleader wahrgenommen werden: Unsere Kunden setzen neben einem marktgerechten Preis auch auf andere Faktoren." ergänzt Unternehmensleiter Mark Bachmann.

    Mit der Übernahme der Kronenberger AG, Ebikon, hat 4B eine strategische Lücke geschlossen. Mit der Ausgliederung der Kunststofffensteraktivität in die "Kronenberger AG, Kunststoff-Fenster" und der Überführung der Fassadenbauaktivität in die "4B Fassaden + Metallbau AG" per Mitte Jahr wurden für diese unterschiedlichen Geschäftstätigkeiten separate Gesellschaften mit eigenständiger Führung gegründet. Die fokussierte Ausrichtung der Fassadenbauaktivität auf die 4B Gesamtstrategie "Fenster und Fassade" hat im zweiten Halbjahr 2003 bereits erste Erfolge am Markt gebracht. Die Vielzahl von Anfragen professioneller Marktakteure zeigt, dass die neue Kompetenz für anspruchsvolle integrale Fenster-/Fassadenlösungen für die Sanierung und den Neubau auf grosse Nachfrage stösst. Die starke Marke 4B mit nationaler Ausstrahlung erschliesst der neuen 4B Fassadenaktivität vielversprechende Perspektiven.

    Medien finden eine ausführliche Version des Textes und ausgewählte Bilder zum Download unter folgender Internet-Adresse: http://www.4b-fenster.ch/4B-Medien.php

ots Originaltext: 4B Gruppe
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Mark Bachmann
Vorsitzender der Geschäftsleitung
Tel. +41/41/914'50'50
Fax +41/41/914'51'51
E-Mail: mark.bachmann@4b-gruppe.ch

Rainer Bachmann
Leiter Marketing Kommunikation
Tel. +41/41/914'50'50
Fax +41/41/914'51'51
E-Mail rainer.bachmann@4b-gruppe.ch

4B Gruppe
an der Ron 7
6281 Hochdorf



Weitere Meldungen: 4B Gruppe

Das könnte Sie auch interessieren: