4B Gruppe

Neue Gruppenstruktur bei 4B und verhaltene Zuversicht nach befriedigendem Halbjahresergebnis

Vier starke Bereiche fokussieren auf Kundennähe und Kompetenz Hochdorf (ots) - Anfangs 2003 übernahm die 4B Gruppe die Kronenberger AG in Ebikon. Nun werden die Aktivitäten des gesamten Unternehmens neu in vier Geschäftsbereichen als selbstständige Gesellschaften geordnet. Ab 1. Juli umfasst die 4B Gruppe die 4B Fenster AG, die 4B Fassaden + Metallbau AG, die 4B Badmöbel AG sowie die spezialisierte Kronenberger AG Kunststoff-Fenster. Mit dieser neuen Gruppenstruktur sollen die einzelnen Geschäftsfelder fokussierter und damit agiler und schlagkräftiger am Markt operieren. Die 4B Gruppe ist im Branchenquervergleich mit den Zahlen des ersten Halbjahrs zufrieden: Sie erzielte mit 440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Verkaufsumsatz von CHF 65 Mio. und äussert auch bezüglich des zweiten Halbjahres verhaltene Zuversicht. Für das gesamte Geschäftsjahr erwartet 4B einen konsolidierten Jahresumsatz von CHF 110 Mio. Auf Anfang dieses Jahres hat die 4B Fenster AG in Hochdorf mit der Kronenberger AG in Ebikon eine der führenden und renommierten Fassaden- und Metallbaufirmen der Schweiz übernommen. Das Zusammenwachsen der beiden Unternehmen und die Integration der Kronenberger AG in die 4B Unternehmungen verlief weitgehend problemlos. Als Ergebnis dieses Prozesses gibt sich 4B per 1. Juli 2003 eine neue Gruppenstruktur und ordnet die gesamten Geschäftstätigkeiten im Rahmen von vier selbstständigen Gesellschaften. Praktisch unverändert bleiben die Aktivitäten im Bereich Fenster und Türen, welche weiterhin unter dem Namen 4B Fenster AG firmieren. Ebenfalls unverändert bleibt das Tätigkeitsfeld und die Produktpalette der 4B Badmöbel AG. Dagegen werden die Aktivitäten der Kronenberger AG im Bereich des Fassaden- und Metallbaus mit den gleichgelagerten Aktivitäten von 4B verschmolzen und in der 4B Fassaden + Metallbau AG zusammengefasst. Als Qualitätsmarke bleibt auch Kronenberger bestehen: Hier fokussiert sich künftig der Bereich Kunststoff-Fenster als vierte Gruppengesellschaft unter dem Namen Kronenberger AG Kunststoff-Fenster auf diesen spezialisierten und anspruchsvollen Markt. "Die Neugruppierung unserer Tätigkeitsbereiche sind das Ergebnis eines sorgfältigen Prozesses, bei dem wir Schnittstellen, Synergien und Potenziale der einzelnen Geschäftsfelder untersucht haben. Wir haben uns die Kundensegmente im Bereich Neubauten und Renovationen angesehen und festgestellt, dass sich Kundenprojekte am optimalsten im Rahmen der neu gewählten Gruppenstruktur realisieren lassen," umreisst Mark Bachmann als Leiter der 4B Gruppe die Absicht der neuen Struktur. "Alle vier Geschäftsfelder werden in Zukunft klar von der Qualitäts-Reputation der 4B Gruppe profitieren. Zudem sehen wir je nach Marktsegment und Objektphase auch realistische Synergien bei der Marktbearbeitung und der Realisation von Projekten. Durch die Neugruppierung werden die einzelnen Geschäftseinheiten näher am Kunden arbeiten sowie am Markt agiler, fokussierter und damit schlagkräftiger auftreten. Durch die Aufteilung der Kronenberger AG in den Spezialbereich Kunststoff-Fenster und die Integration des Fassadenbaus in die 4B Fassaden + Metallbau AG konzentrieren wir die Kompetenzen und das Know-how und erhöhen damit die Schlagkraft der beiden Einheiten entscheidend," kommentiert Marketingleiter Rainer Bachmann den Schritt. Für die bisherigen Kunden ändert sich wenig: Die vertrauten Ansprechpersonen bleiben weitgehend erhalten und auch an den Produktionsstandorten ändert sich nichts. Zahlen für das erste Halbjahr erlauben verhaltene Zuversicht für 2003 Im Branchenquervergleich zeigt sich die 4B Gruppe mit den vorliegenden Halbjahreszahlen recht zufrieden. Der Verkaufsumsatz im ersten Halbjahr betrug rund CHF 65 Mio. und wurde mit 440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielt. Mit Blick auf die allgemeine Wirtschaftslage und die Baukonjunktur im Besonderen sieht man für die Branche insgesamt noch anspruchsvolle Monate kommen. Für die eigene Gruppe aber beurteilt Mark Bachmann die Aussichten bis Ende Jahr als verhalten zuversichtlich. Die 4B Gruppe gehört nach der erfolgreichen Integration der Kronenberger AG seit Anfang 2003 nicht nur zu den führenden Herstellern von Fenstern, Haustüren und Badmöbeln in der Schweiz. Als Nummer 2 im Bereich Fenster- und Fassadensysteme ist das Unternehmen sowohl auf Renovationen als auch Neubauten spezialisiert. Angeboten werden sowohl innovative Produkte, als auch Beratung, Massanfertigung, Montage und Service-Leistungen aus einer Hand. Dabei wird viel Wert auf Qualität und die Weiterentwicklung der Produktpalette sowie neue Technologien gelegt. Die 4B Gruppe gliedert sich seit dem 1. Juli 2003 in die Firmen 4B Fassaden + Metallbau AG, die 4B Fenster AG, die 4B Badmöbel AG sowie die Kronenberger AG Kunststoff-Fenster. Das 1896 gegründete Familienunternehmen in der vierten Generation stellt den Menschen - Kundinnen und Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - ins Zentrum seiner Geschäftsphilosophie. Dank offenen Kommunikationsstrukturen und Leistungsorientierung wird die Wachstumsstrategie seit Jahren konstant umgesetzt. Mit rund 440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwirtschaftete 4B 2002 einen Umsatz von CHF 110 Mio. Weitere Informationen unter www.4b-gruppe.ch ots Originaltext: 4B Gruppe Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: 4B Gruppe An der Ron 7 6281 Hochdorf Mark Bachmann Vorsitzender der Geschäftsleitung Tel. +41/41/914'50'50 Fax +41/41/914'51'51 E-Mail: mark.bachmann@4b-fenster.ch Rainer Bachmann Leiter Marketing Kommunikation Tel. +41/41/914'50'50 Fax +41/41/914'51'51 E-Mail: rainer.bachmann@4b-fenster.ch

Das könnte Sie auch interessieren: