RÖSCH AG Medizintechnik

Internationale Auszeichnung für INJEX™- der Rösch AG - Über 1000 spanische Zahnärzte spritzen mit der "Spritze ohne Nadel"

    Berlin (ots) - Erst im März 2002 startete die Berliner Rösch AG Medizintechnik (WKN 529 140) mit ihrem Distributionspartner, dem spanischen Pharmahersteller Laboratorios Normon S.A, den Vertrieb für die "Spritze ohne Nadel" in der Indikation "Dental" und jetzt schon setzen mehr als 1000 Zahnärzte in Spanien auf das INJEX™ - System. "Dies ist ein ganz klarer Beleg für die Akzeptanz der "Spritze ohne Nadel" und somit eine Bestätigung für unsere Strategie, Märkte nur in Hände erfahrener Distributionspartner zu geben", so Rösch AG Vorstandsvorsitzender Professor Dr. Weidler.

    Positive Unterstützung bekommt die Rösch AG in Spanien auch aus der Medienwelt. So zeichnete die führende Zeitung "Actualidad Económica" das INJEX™ System als eine der 100 besten Geschäftsideen Spaniens aus, was für die Berliner Rösch AG Bestätigung und Motivation zugleich ist. "Anwender und Meinungsmacher in Spanien unterstreichen damit die Innovation und die Akzeptanz des INJEX™ Systems", so Weidler.

    Im Mai 2002 erhielt die Rösch AG die Aufnahme in das Hilfsmittelverzeichnis in Deutschland und somit die Kostenerstattungszusage für INJEX™ durch die Krankenkassen.

ots Originaltext: Rösch AG Medizintechnik
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Rösch AG Medizintechnik
Investor Relations
Buckower Damm 114
D-12349 Berlin
Tel. +49/30/667915-0
mailto: vorstand@roesch-ag.de



Weitere Meldungen: RÖSCH AG Medizintechnik

Das könnte Sie auch interessieren: