Krebsliga Schweiz

Unter gelbem Sonnenschirm die Sonne geniessen

Die Krebsliga verschenkt 1000 Sonnenschirme Bern (ots) - Schatten, Schatten und nochmals Schatten. Diese erste und wichtigste aller Sonnenschutzempfehlungen kann die Krebsliga nicht genügend wiederholen. Sie unterstreicht sie diesen Sommer mit tausend leuchtenden Sonnenschirmen, die sie zahlreichen Schwimmbädern zur Verfügung stellt. Die sympathische Aktion wird in enger Zusammenarbeit mit Garnier Ambre Solaire durchgeführt. Vor zwei Jahren liess die Krebsliga in grösseren Schwimmbädern der Schweiz UV-Index-Tafeln aufstellen, auf denen die momentane UV-Einstrahlung und die dafür erforderlichen Schutzmassnahmen abgelesen werden können. Oft ruft die Tafel nach Schatten. Was liegt da näher als Sonnenschirme bereit zu stellen, beziehungsweise diese bei Bedarf auszuleihen? Zum Beispiel zwischen 11 und 15 Uhr, wenn die Einstrahlung am stärksten und der Schatten am notwendigsten ist. Auch gewisse Textilien dürfen für sich beanspruchen, UV-Strahlen zu absorbieren. In zahlreichen Einkaufszentren konnten Kundinnen und Kunden in den letzten Wochen ihre Kleider auf UV-Durchlässigkeit testen lassen. In Apotheken unterstützt die Krebsliga die kompetente Beratung und lässt informative Broschüren verteilen. Je mehr wir über Gefahren, Schutz und Hauttypen wissen, desto sensibler werden wir im Umgang mit der Sonne. Die Broschüre enthält unter anderem auch eine Checkliste, damit jedermann individuell die persönlichen Schutzmassnahmen definieren kann. Dazu gehört auch der richtige Umgang mit Sonnenschutzprodukten, die vor UVA- und UVB-Strahlen schützen und mindestens den Lichtschutzfaktor (LSF) 15 aufweisen sollten. In einigen grossen Unternehmen werden die Mitarbeitenden Gelegenheit haben, sich intensiver mit dem Sonnenschutz und dem damit verbundenen Hautkrebsrisiko auseinanderzusetzen. Die Krebsliga ist mit einem informativen Stand präsent, der dazu einlädt, sich mittels eines Polaroid-Porträts korrekt seinem Hauttyp zuzuordnen. Besonders attraktiv ist das Sonnenmobil, das bei diesen Firmen vorfährt, Hauttypbestimmungen und Tests von Textilien ermöglicht und dermatologische Beratung anbietet. Weitere Informationen über Sonnenschutz und Krebs erhalten Sie... ...beim Krebstelefon; der Anruf auf 0800 55 88 38 ist kostenlos (Montag bis Freitag, 15 bis 19 Uhr, Mittwoch ab 10 Uhr) ...in der Krebsliga-Broschüre "Schütze mich. Deine Haut." (Kostenlos erhältlich über Tel. 0844 85 00 00, über www.swisscancer.ch oder per E-Mail: skl-lsc@cisf.ch) ...bei den kantonalen Krebsligen ...in der öffentlichen Bibliothek der Krebsliga; Ausleihe auch per Post Telefon +41 31 389 91 14 ots Originaltext: Schweizerische Krebsliga Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Schweizerische Krebsliga Claire Tiberghien Tel. +41 31 389 91 57 E-Mail: tiberghien@swisscancer.ch [ 015 ]

Weitere Meldungen: Krebsliga Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: