Krebsliga Schweiz

Krebsliga und SV-Group setzen auf "Genuss pur"

Darmkrebsprävention durch Früchte- und Gemüsekonsum Bern (ots) - Die Schweizerische Krebsliga (SKL) und die zur SV-Group gehörenden Gemeinschaftsgastronomie-Unternehmen SV-Service AG und Culinarium AG lancieren die Aktion zur Darmkrebsprävention "Früchte & Gemüse - Genuss pur". Mit der zweijährigen Aktion, die Mitte April in über 300 Personalrestaurants und Mensen anlaufen wird, soll der Gemüse- und Früchtekonsum in der Schweiz um über 5% gesteigert werden. 24 Prominente unterstützen dieses Projekt mit ihrem Namen und einem persönlichen Rezept. Die Einbindung von national bekannten Persönlichkeiten mit ihren Lieblings-Gemüsegerichten ist ein Beitrag der Belvoirpark Hotelfachschule. Sie hat das Projekt wesentlich mitgeprägt. Jährlich erkranken in der Schweiz zirka 3500 Menschen an Darmkrebs. Da diese Krebsart in den industrialisierten Ländern gehäuft auftritt, scheint ein Zusammenhang zwischen Ernährung und Darmkrebs wahrscheinlich. Die Prävention spielt daher eine bedeutende Rolle. Die Kampagne "Früchte & Gemüse - Genuss pur", die im Rahmen des Nationalen Darmkrebsbe- kämpfungsprogrammes erfolgt, soll den Früchte- und Gemüsekonsum um über 5% erhöhen. Bei "Genuss pur" sollen Freude und Spass an gesunder Ernährung und nicht die Darmkrebsproblematik im Vordergrund stehen. Mit "Genuss pur" werden Leute angesprochen, die sich oft ausser Haus verpflegen - insbesondere junge Männer, die tendenziell eher zu wenig Früchte und Gemüse essen. Diese Zielgruppe soll am Arbeitsplatz angesprochen werden. Dies erreicht die SKL über die SV-Service AG und die Culinarium AG, zwei Konzerngesellschaften der SV-Group - Marktleaderin in der Schweizer Gemeinschaftsgastronomie -, mit der eine Partnerschaft für dieses Projekt besteht. Ab Mitte April werden in über 300 Personalrestaurants und Mensen der SV-Service AG und der Culinarium AG an "Genuss pur"-Marktständen täglich frische Früchte verkauft. Mindestens jeden Montag wird zudem ein frischer Fruchtsaft angeboten. Jeden zweiten Mittwoch im Monat wird in allen Restaurants das Lieblings-Gemüsegericht eines oder eines der 24 Prominenten, die das Projekt unterstützen, gekocht. Diese Aktivitäten werden visuell durch Plakate unterstützt. Zudem werden die persönlichen Rezepte der Prominenten im Postkartenformat abgegeben. Diese Kernaktivitäten werden unter anderem ergänzt durch saisonale Aktionen der SV-Service AG und der Culinarium AG (z.B. Spargelwochen) und den Ausbau des vegetarischen Angebots. Punktuell wird Informationsmaterial der SKL zum Thema Krebs und Ernährung abgegeben. Mit der Kampagne können täglich rund 125000 Konsumentinnen und Konsumenten angesprochen werden. Wertvolle Impulse zur Erarbeitung des Projektes "Früchte & Gemüse - Genuss pur" hat die ebenfalls am Projekt beteiligte Partnerin Belvoirpark Hotelfachschule, Zürich, eingebracht. Im Rahmen einer Gruppen-Diplomarbeit der Abschlussklasse 2000 wurde das Basiskonzept zur Umsetzung von "Genuss pur" erarbeitet. Zahlreiche national bekannte Persönlichkeiten wurden angefragt, ob sie für die SKL-Aktion zur Darmkrebsprävention ihren Namen und ihr Lieblings-Gemüserezept zur Verfügung stellen würden. Alle eingegangenen Rezepte wurden in der Folge auf ihre Tauglichkeit für die Gemeinschaftsgastronomie geprüft und in der Belvoirpark-Schulungsküche probegekocht. Auch die Vorschläge für die Mixturen der Fruchtsäfte stammen von der Zürcher Hotelfachschule. Einen wesentlichen finanziellen Beitrag zur Durchführung von "Früchte & Gemüse - Genuss pur" leistet der Schweizerische Obstverband. Diese Persönlichkeiten unterstützen "Genuss pur": (in chronologischer Reihenfolge des Einsatzes der Rezepte) Ralph Krueger, Udo Jürgens, Oskar Camenzind, Rolf Knie, Vreni Schneider, Patrick Rohr, Walter Andreas Müller, Alexander Pereira, Gian Simmen, Franz Steinegger, Thomas Bickel, Nina Corti, Kurt Aeschbacher, Gardi Hutter, Nubya, Peter Reber, Maja Brunner, Schmirinski's, Franz Heinzer, Jana Caniga, Vreni Spoerry, Bernhard Russi, Andi Stutz, Donghua Li ots Originaltext: Schweizerische Krebsliga Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Schweizerische Krebsliga Margaretha Maria Hubler Kommunikation Postfach 8219 3001 Bern Tel. +41 31 389 91 59 Fax +41 31 389 91 60 E-Mail: hubler@swisscancer.ch Internet: www.swisscancer.ch SV-Group Silvia Schnidrig Leiterin Corporate Communications Neumünsterallee 1 Postfach 8032 Zürich Tel. +41 1 385 52 68 Fax +41 1 385 51 19 E-Mail: silvia.schnidrig@sv-service.ch Internet: www.sv-group.com Belvoirpark Hotelfachschule Anton Pfefferle Leiter Küchenausbildung der Belvoirpark Hotelfachschule Seestrasse 141 8002 Zürich Tel. +41 1 286 88 11 Fax +41 1 286 88 10 E-Mail: pfefferle@belvoirpark.ch Internet: www.belvoirpark.ch 3 [ 009 ]

Weitere Meldungen: Krebsliga Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: