Beat Schlatter: vom "Hoselupf" zum Bernafon-Hörtest

   

Bern (ots) - Bernafon: Beat Schlatter macht neu auch Hörtests - erstmals am 19. Juni 2011 am Bergschwinget in Schwarzsee (FR). In Zusammenarbeit mit dem Hörgerätehersteller und Schwingfest-Sponsor Bernafon testet der Schauspieler das Hörvermögen der über 40-Jährigen.

«Ich mach' das auf spielerische Weise», sagt Beat Schlatter. Mehr verrate er nicht. Nur gerade noch: «Nebst Beratung und Hörtest können Besucher des Bernafon-Zelts auch noch an einem Gewinnspiel teilnehmen.» Der Hauptpreis? «Ein Abend für zwei Personen mit mir im Schwingklub Zürich, inklusive Training und Bier.» Eine Wettbewerbskarte erhalten die über 40-jährigen Festbesucher im roten Bernafon-Zelt.

Hauptsponsor Bernafon freut sich auf die einzigartige Zusammenarbeit mit dem Hauptdarsteller des Kinofilms «Hoselupf». Dazu der Verkaufsleiter des Berner Hörgeräteherstellers, Dario Belli: «Uns verbindet die Kommunikation. Beat Schlatter kommuniziert ständig mit seinem Publikum, und wir ermöglichen Menschen mit verminderter Hörfähigkeit uneingeschränkte Verständigung.»

«Mein Vater trägt Hörgeräte»

Das sieht Beat Schlatter genauso: «Hören und Verstehen sind Grundbedürfnisse jedes Menschen.» Dazu gehören auch sich zu amüsieren und zu unterhalten. Oder eben unterhalten zu werden, wie zum Beispiel von Beat Schlatter am 19. Juni 2011 in Schwarzsee.

Durch die Zusammenarbeit mit der Bernafon AG erhofft sich der Zürcher einen offeneren Umgang mit den nach wie vor tabuisierten Themen Hörverlust und Hörgerät. Denn das vermeintliche Stigma ist Beat Schlatter bekannt: Sein Vater trägt Hörgeräte. Darum unterstützt er mit seinem Hörtest «die wichtige Aufklärungsarbeit, um die sich in Schwarzsee ein rund halbes Dutzend ausgewiesener Bernafon-Fachleute kümmern wird.»

Die komplette Mediendokumentation mit Fotos in Druckqualität zur Bebilderung Ihres Artikels ist online als Download verfügbar:

http://www.bernafon.ch/presse

Über Bernafon:

Seit 1946 entwickeln wir mit Leidenschaft erstklassige Hörsysteme, die es Menschen mit Hörproblemen ermöglichen, authentische und stimulierende Hörerlebnisse zu geniessen.

Mit Schweizer Ingenieurskunst, Präzision und unserem Engagement für individuellen Service streben wir danach, die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen. Unser Ziel ist es, unseren Partnern jeden Tag einen Extranutzen zu bieten. Bernafon-Repräsentanten und -Mitarbeiter in über 70 Ländern setzen sich täglich für unsere Vision ein, damit Menschen mit verminderter Hörfähigkeit wieder uneingeschränkt kommunizieren können.

Kontakt:

Dario Belli
Verkaufsleiter Bernafon AG
Morgenstrasse 131
3018 Bern
Tel.:   +41/31/998'15'05
E-Mail: dbl@bernafon.ch	

Medienverantwortliche am Schwarzsee-Schwinget:
Christine Rüegsegger
E-Mail: cr@bernafon.ch