freenet.de AG

euro adhoc: freenet.de AG
Geschäftszahlen/Bilanz
freenet.de AG in 2005: 50-prozentiges Umsatzwachstum und planmäßiger Gewinn vor Steuern

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 28.02.2006 • Umsatzsteigerung in allen Segmenten • Bereinigter Vorsteuergewinn trotz massiver Investitionen in nachhaltiges Wachstum auf Vorjahresniveau • Knapp 700.000 DSL-Kunden zum Ende des Jahres (Verdoppelung der DSL-Kunden im Vergleich zu Ende 2004) freenet.de AG / Hamburg - Die Hamburger freenet.de AG steigerte im Jahr 2005 ihren Umsatz in allen vier Geschäftsfeldern signifikant, und der um verschmelzungsbedingte Einmalaufwendungen bereinigte Vorsteuergewinn liegt trotz massiver Investitionen in künftiges Wachstum auf Vorjahresniveau (berichtet werden im Folgenden jeweils vorläufige Zahlen nach IFRS). Stärkster Umsatzträger mit über 339,0 Millionen Euro war das - vor allem durch ein erfolgreiches Breitbandgeschäft geprägte - Internet-Zugangsgeschäft; so verdoppelte sich die Zahl der DSL-Kunden innerhalb einer Jahresfrist von 350.000 auf knapp 700.000 zum Ende des Jahres 2005. Darüber hinaus ist es freenet im Jahr 2005 gelungen, weitere wichtige Marktanteile im Bereich Telefonie zu gewinnen. Entsprechend stieg der Unternehmensumsatz - trotz eines sinkenden Preisniveaus - in diesem Geschäftsfeld um sieben Prozent auf über 158,2 Millionen Euro. Mit einem Umsatzplus von über 182 Prozent auf 100,6 Millionen Euro ebenfalls äußerst erfreulich entwickelte sich das freenet Portalgeschäft. Neben der sehr erfolgreichen Vermarktung des gesamten Netzwerks der freenet.de-Portale und dem Verkauf von Produkten über das Internet ist vorrangig die gelungene Integration der im ersten Quartal 2005 akquirierten STRATO Medien AG mit ihrem Hosting-Geschäft maßgeblich für diesen Erfolg. Getrieben durch die im Jahr 2005 getätigte Akquisition des Mehrwertedienste-Anbieters NEXT-ID GmbH (ehemals Talkline ID GmbH) erhöhte sich auch der Umsatz im Business-to-Business-Bereich um über 2.100 Prozent auf 117,3 Millionen Euro. Mit einem Jahresumsatz in Höhe von 715,1 Millionen Euro steigerte freenet seinen Gesamtumsatz nicht nur um über 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, sondern übertrifft zudem die Anfang 2005 getätigte Prognose (über 650 Millionen Euro) deutlich. Insbesondere das zweite Halbjahr 2005 war von einer - auch für den freenet-Vorstand - überraschend aggressiven Wettbewerbsintensität geprägt. Dennoch investierte freenet massiv, um ein nachhaltiges Wachstum in sämtlichen Geschäftsfeldern zu sichern. Trotz dieser Hintergründe liegen die Unternehmensergebnisse auf Vorjahresniveau (sämtliche folgenden Kennzahlen sind ohne Berücksichtigung der verschmelzungsbedingten Einmalaufwendungen in Höhe von 11,7 Millionen angegeben): So liegt das bereinigte EBITDA mit 128,3 Millionen Euro (Vorjahr: 127,4 Millionen Euro) in der Bandbreite der eigenen Erwartungen für das Jahr 2005 (125 bis 140 Millionen Euro). Das bereinigte Ergebnis vor Steuern beträgt 92,6 Millionen Euro (Vorjahr: 91,7 Millionen Euro). freenet ist heute eines der schnellst wachsenden Telekommunikationsunternehmen Deutschlands und strebt auch zukünftig ein stetiges Wachstum aller vier Geschäftssäulen an. Vor dem Hintergrund der angestrebten Verschmelzung der freenet.de AG mit der mobilcom AG steht zum heutigen Zeitpunkt noch nicht fest, wann die Veröffentlichung der endgültigen Geschäftszahlen erfolgen wird. 2005 2005 (inkl. Verschmel- 2004 bereinigt* zungsaufwendungen) angepasst** Umsatz 715.085 715.085 471.582 Segment: Internetzugang 338.970 338.970 282.727 Segment: Portal 100.643 100.643 35.592 Segment: Telefonie 158.153 158.153 148.132 Segment: B2B-Services 117.319 117.319 5.131 EBITDA 128.280 116.596 127.390 Ergebnis vor Steuern (EBT) 92.615 80.931 91.683 Finanzdaten nach IFRS; in TEUR / Quelle: freenet.de AG * Bereinigt um TEUR 11.684 verschmelzungsbedingte Einmalaufwendungen. ** Unter Berücksichtigung der retrospektiven Anpassungen nach IFRS 2 für 2004. Ende der Mitteilung euro adhoc 28.02.2006 09:42:58 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: freenet.de AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: Andreas Neumann Investor Relations Tel.: +49 (0)40 51306 778 E-Mail: IR@freenet-ag.de Branche: Internet ISIN: DE0005792006 WKN: 579200 Index: TecDAX, CDAX, Prime All Share, HDAX, Technologie All Share, Midcap Market Index Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/Prime Standard Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: