ABIT AG

euro adhoc: ABIT AG
ABIT AG verkauft US-Geschäftsaktivitäten (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

- Konzentration auf Kernmarkt Deutschland - Liquiditätszufluss in Höhe von 1,5 Millionen Euro

Meerbusch, 20. November 2002. Die ABIT AG hat am heutigen Tag einen Vertrag über den Verkauf der ABIT USA, Inc., Ogden/Utah, unterzeichnet. Zu der amerikanischen ABIT-Tochter gehören die im Oktober 2000 akquirierte DAKCS Software Systems, Inc., Ogden/Utah, (100%) sowie die im Juni 2000 erworbene heutige ABIT Massachusetts, Inc., ehemals GWA Information Systems, Concord/Mass. (100%). Käufer der ABIT USA sind die DAKCS-Altgesellschafter. Der Verkaufspreis der US-Gruppe liegt mit 5,75 Millionen US-Dollar oberhalb ihres bilanziellen Buchwertes im Konzern. Damit sichert sich ABIT nach Abzug der noch ausstehenden Verpflichtungen in Höhe von 4,25 Millionen US-Dollar aus der ursprünglichen Akquisition einen Liquiditätszufluss von 1,5 Millionen Euro.

+++ Erläuternde Angaben: +++

Mit der deutlichen Rückführung der Verbindlichkeiten und dem gleichzeitigen Zufluss von Finanzmitteln stellt der Verkauf eine für das Unternehmen positive Rückabwicklung der ursprünglichen Transaktion dar.

Der Konsolidierungsprozess der ABIT-Gruppe ist mit dem jetzt vereinbarten Verkauf weitgehend abgeschlossen. ABIT, einer der führenden Spezialberater und Lösungsanbieter in Deutschland für Kredit- und Forderungsmanagement, strebt mit der stringenteren Ausrichtung seiner Strategie den Ausbau seiner starken Marktposition in Deutschland und die Erschließung neuer Geschäftsfelder an, etwa mit der Durchführung von Outsourcing-Projekten.

Im Oktober hatte ABIT bereits in einem ersten Schritt Assets der GWA verkauft und die in ihrem rechtlichen Bestand weitergeführte Gesellschaft in "ABIT Massachusetts" umfirmiert. In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahrs erzielte ABIT USA einen Umsatz von 4,90 Millionen Euro (Gesamtumsatz ABIT-Gruppe: 12,57 Mio. Euro) und wies in diesem Zeitraum einen Verlust nach Steuern in Höhe von 0,91 Millionen Euro aus (ABIT-Gruppe: minus 4,0 Mio. Euro).

Kontakt:
ABIT AG, Investor Relations, Brigitte Gray, Tel.: 02150-9153898,
Mail: investor@abit.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung            euro adhoc 21.11.2002
---------------------------------------------------------------------


Rückfragehinweis:
ABIT AG, Investor Relations, Brigitte Gray, Tel.: 02150-9153898, Mail: investor@abit.de

Branche: Software
ISIN:      DE0005122501
WKN:        512250
Börsen:  Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Neuer Markt



Weitere Meldungen: ABIT AG

Das könnte Sie auch interessieren: