Underberg

100 Jahre alt mit Underberg

100 Jahre alt mit Underberg
Heinrich Cimiotti (100): "Das geheimnis meines hohen Alters - ich trinke jeden Abend einen Underberg"
Querverweis: Das Bild wurde durch Photopress über das Satellitennetz von Keystone verbreitet (Siehe auch www.photopress.ch und www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs) Morsbach/Rheinberg (ots) - Heinrich Cimiotti ist 100 Jahre alt. An seinem Geburtstag nach dem Geheimnis seines hohen Alters gefragt, antwortete er schmunzelnd: "Ich trinke jeden Abend einen Underberg." Anlass genug für Underberg, dem rüstigen Hundertjährigen eine Pyramide aus 100 Underberg Portionsflaschen zu überreichen. Dr. Franz Ruder, Direktor der Underberg AG in Dietlikon/Schweiz und Ehemann der Unternehmenschefin Dr. Hubertine Underberg-Ruder, gratulierte dem Geburtstagskind nachträglich. Cimiotti war gerührt von der spontanen Reaktion des Getränkeunternehmens. Auf die Frage, warum er Underberg trinke, antwortete er: "Der schmeckt hervorragend und bekommt mir besonders gut!" Und dabei trinkt der überzeugte Vegetarier eigentlich überhaupt keinen Alkohol. Underberg sei da eine Ausnahme. Der Hundertjährige schwört auf die Wirkung von Kräutern. Jahrzehntelang hatte er einen eigenen Kräutergarten, ging regelmässig in den Wald, um Wildkräuter zu sammeln. Zitronenmelisse und Weissdorn liebt er besonders. Doch die Zeiten sind vorbei, heute geniesst er seine Kräuter - seine tägliche Portion Wohlbefinden - in Form eines Underbergs. "Der wirkt wie Medizin", erzählt seine Lebensgefährtin Elise Convent (94), mit der Cimiotti in einem 300 Jahre alten Haus in Erblingen bei Morsbach im Sauerland wohnt. Eine Studie, die der renommierte niederländische Elsevier Verlag im Jahr 2000 veröffentlicht hat, belegt die positive Wirkung von bestimmten Kräuterbittern auf die Gesundheit. Ähnlich wie im Rotwein ist auch in einigen Kräuterbittern ein hoher Anteil an natürlichen, radikalfangenden Antioxidantien vorhanden, die wesentlich zur Erhaltung der Gesundheit beitragen. Der Underberg Kräuter-Digestif, hergestellt aus Kräutern aus 43 Ländern, zeigte dabei deutlich die höchste antioxidative Aktivität unter den untersuchten Kräuterbittern. ots Originaltext: Underberg obs Originalbild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Underberg Press Office Hamburg Hans P. Ahlers Hemmingstedter Weg 13 D-22607 Hamburg Tel. +49/40/82'31'66'0 Fax +49/40/82'31'66'77 Mailto: underberg@press-office-hamburg.com [ 004 ]

Das könnte Sie auch interessieren: