P&I Personal & Informatik AG

euro adhoc: P&I Personal & Informatik AG
Öffentliche Aufträge
P&I gewinnt Großauftrag der öffentlichen Hand (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- Die P&I Personal & Informatik AG gewinnt mit dem Zuschlag des Landes Nordrhein-Westfalen einen bedeutenden Großauftrag der öffentlichen Hand. Mit der Einführung eines web-basierten Personalinformations-Systems ist ein Auftragsvolumen von 5,5 Mio. Euro in drei Jahren verbunden. Im laufenden Jahr sind 0,5 Mio. Euro für den ersten Projektabschnitt bei den Polizeibehörden des Landes vorgesehen. Eine Ausweitung der Software-Einführung auf alle Behörden des Landes NRW mit insgesamt 417.000 Bediensteten soll bereits im laufenden Geschäftsjahr aufgenommen werden.   Damit gewinnt das Wiesbadener Softwarehaus im Marktsegment der öffentlichen Großverwaltungen das zweite Bundesland nach Brandenburg. In einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren hatten sich neben P&I die Anbieter PeopleSoft, SAP, HR und Mach für das Projekt beworben. In einer Teststellung zur Bewertung des technischen und funktionalen Umfangs der IT-Systeme hat sich P&I gegen den Mitbewerber SAP durchgesetzt, welcher über das Systemhaus debis teilgenommen hatte. Ausschlaggebend für den Zuschlag an P&I waren neben der Wirtschaftlichkeit die hohe Funktionalität, Internet-Fähigkeit und Flexibilität der Software sowie das Fachwissen und die Branchenkompetenz des Anbieters. Ende der Ad-hoc-Mitteilung euro adhoc 16.04.2002 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Herr Andreas Granderath Investor Relations Manager Tel.: (0611) 7147-267 Fax: (0611) 7147-367 Mail: aktie@pi-ag.com Branche: Software ISIN: DE0006913403 WKN: 691340 Börsen: Baden-Württembergische Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf, Hamburger Wertpapierbörse, Handelsüberwachung der Berliner Wertpapierbörse, Niedersächsische Börse zu Hannover, Frankfurter Wertpapierbörse

Das könnte Sie auch interessieren: