Elbro AG

Ohne Telefonanschluss Elektrogeräte fernschalten

Ohne Telefonanschluss mit dem SMS-Butler-Mobile Elektrogeräte fernschalten. / Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorafrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/Elbro AG"

Steinmaur (ots) - Per Ende April wird das EUROMESSAGE-Funkrufnetz abgeschaltet, so dass über diesen Service ferngesteuerte Elektrogeräte nicht mehr angesteuert werden können. Mit dem SMS-Butler-Mobile bietet sich ein alternatives Steuergerät an, mit dem per SMS über das europäische GSM-Netz Elektrogeräte im Ferienhaus, Wohnwagen oder z.B. auf der Yacht ferngeschaltet werden können.

Eine Installation ist nicht erforderlich, einfach den SMS-Butler- Mobile in eine Steckdose und das gewünschte Elektrogerät in den Butler stecken - das war's dann auch schon. Je eine Leuchtdiode zeigt die GSM-Signalqualität und den Ein-/Aus-Status an. Zusätzlich kann der Butler über einen Druckknopf manuell ein- und ausgeschaltet werden.

Mit diesem "Komfortservice" kann energiesparend z.B. ein Heizlüfter einige Stunden im Vorfeld im Ferienhaus aktiviert werden, damit beim Eintreffen diese Räume dann bereits etwas aufgewärmt sind.

Der Butler kann von jedem SMS-fähigen Telefon aus angesteuert werden. Ein Telefonanschluss ist nicht erforderlich, eine normale SIM- oder Prepaid-Karte reicht. Die Betriebsspannung beträgt 230 V/50 Hz und die Schaltleistung ist max. 2300 W (10 A). Das Gerät entspricht den europäischen R&TTE-Richtlinien und die Betriebstemperatur reicht von -20°C bis +50°C. Zudem ist das Gerät passwortgeschützt.

Bezugsquellennachweis für den SMS-Butler-Mobile SMSB-M1 (E-No 539 109 200) durch den Hersteller: Elbro AG, Gewerbestrasse 4, CH-8162 Steinmaur, Tel. 044/854'73'00, www.elbro.com

Kontakt:

Christof Senk, Geschäftsführer
E-Mail: c.senk@elbro.com
Tel.: +41/44/854'73'00



Das könnte Sie auch interessieren: