Provins Valais

Provins Valais fusioniert seine juristischen Personen zu einer einzigen Genossenschaft Provins

    Sitten (ots) - Der Verwaltungsrat und die Direktion von Provins Valais freuen sich, die Fusion von fünf  Genossenschaften, aus denen sich die Provins-Gruppe zusammensetzte, anzukündigen, und zwar der Produzenten der Weinkellereien von Sierre und Umgebung, von Sion und Umgebung, des Bezirks Conthey, von Leytron, Saillon, Fully und Umgebung sowie des Verbands.

    Die bisherige Aufteilung von Provins in fünf getrennte juristische Personen, die auf die 1930ger Jahre zurückgeht, war im Lauf der Jahre schwerfällig und ungenau geworden, sowohl was die Entscheidungen wie auch die Verantwortung der Sozialorgane betraf. Die neue Körperschaft gewinnt an Flexibilität und Reaktionsvermögen gegenüber dem Markt und den Rahmenbedingungen des Weinanbaus im Wallis. Bei der Buchhaltung erlaubt diese Fusion, die Bilanzen der fünf juristischen Personen zu konsolidieren, und folglich steigt das Eigenkapital des Unternehmens von 23% auf 40%.

    Die Genossenschafter der vier Weinkellereien sind nunmehr Genossenschafter der neuen Provins geworden, da ihre derzeitigen Gesellschafteranteile gegen dieselbe Anzahl von Gesellschafteranteilen an der neuen Körperschaft getauscht wurden. Die Genossenschafter können nunmehr ihre Stimmen bei der Generalversammlung der neuen Körperschaft zu Gehör bringen.

    Die neue juristische Struktur wird sich wie folgt zusammensetzen:

- aus einem Verwaltungsrat mit 8 bis 11 Mitgliedern, der für die   Geschäftsführung und die allgemeine Politik verantwortlich sein   wird

- aus einer Delegiertenversammlung mit 40 Mitgliedern, die die Rolle   von Meinungsübermittler an die Gesellschafter aus unterschiedlichen   Regionen übernimmt.

Das höchste Organ, die Generalversammlung, beruft die Gesamtheit der Gesellschafter ein.

    Diese Fusion fügt sich in eine Kontinuität ein; die Weinkellereien haben sich dank der Gründung des Verbands, der sich um den Absatz des erzeugten Weins bemüht, einander angenähert. Daraufhin haben verschiedene Satzungsänderungen im Jahr 2000 zur Übernahme der gesamten Weinlese durch den Verband geführt. Diese historische Entscheidung ist in demselben Geist der Solidarität getroffen worden, der auch schon 1930 bei der Gründung der verschiedenen Genossenschaften vorgeherrscht hat.

ots Originaltext: Provins Valais
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Provins Valais
Rue de l'Industrie 22
1950 Sitten
Tél : +41-(0)27-328'66'66    
Fax : +41-(0)27-328'66'60
E-mailinfo@provins.ch
Internet: www.provins.ch

M. Ambroise Briguet
Präsident des Verwaltungsrates
Tél. +41-(0)27-483'21'57
E-mail : ambroise.briguet@bluewin.ch.

M. Jacques Evéquoz
Vizepräsident des Verwaltungsrates
Tél. +41-(0)27-455'66'88
E-mail : j.evequoz@bluewin.ch

M. Roland Vergères
Generaldirektor
Tél. +41-(0)27-328'66'00
E-mail : roland.vergeres@provins.ch
[ 001 ]



Das könnte Sie auch interessieren: