ReefEdge

ReefEdge baut seine weltweite Präsenz mit neuem European Development Center aus

    Fort Lee, New Jersey, USA (ots) - ReefEdge Inc., einer der Branchenführer für Enterprise Wireless Network Solutions, gab heute die Eröffnung eines neuen Entwicklungslabors in Frankreich bekannt, mit dem das Unternehmen weiterhin international expandieren will. Das neue ReefEdge European Development Center, mit dessen Eröffnung sich die globale Reichweite von ReefEdge vergrössert, soll dazu beitragen, die Produktlinie zu erweitern, um den Bedürfnissen des internationalen Marktes gerecht zu werden.

    ReefEdge ist in weiten Kreisen anerkannt für seine vielfach ausgezeichneten WLAN-Produkte (Wireless Local Area Network; drahtloses lokales Netzwerk), die IT-Managern helfen, 802.11b- und 802.11a-kompatible drahtlose Geräte einfach, effizient und wirtschaftlich zu unterstützen. Durch ihre ausserordentlich leistungsstarke Mobilität, ihre umfassende Sicherheit und ihre nahtlose Unternehmensverwaltung und -integration überwinden die Produkte von ReefEdge die grössten Hemmnisse für den Einsatz von WLANs in Unternehmen.

    "Ich freue mich, die Eröffnung unseres European Development Center bekannt geben zu können", sagte Ajei Gopal, COO von ReefEdge. "Dies bestätigt erneut das Engagement von ReefEdge, unsere grossen multinationalen Firmenkunden mit vollständigen Lösungen für drahtlose Netze zu versorgen." Gopal zitierte einen aktuellen Bericht von Infonetics Research, demzufolge der Einsatz von WLANs in Europa stark ansteigt. Laut Bericht setzten 2001 in Frankreich  8% der Unternehmen WLANs ein, 2006 werden es 25% sein; in Deutschland waren es 2001 11% der Unternehmen, 2006 rechnet man mit 36%; in Skandinavien waren es 2001 16% der Unternehmen, bis 2006 wird der Anteil auf 46% ansteigen; in Grossbritannien dagegen waren es 2001 12% der Unternehmen, 2006 werden 43% der Unternehmen WLANs einsetzen; und in den Benelux-Staaten (Belgien, Holland und Luxemburg) schliesslich setzten 2001 9% der Unternehmen WLANs in, 2006 werden es bereits 23% sein.

    "Das ReefEdge European Development Center ist ein entscheidender Schritt bei der Einführung unserer Produkte auf dem rasch wachsenden europäischen WLAN-Markt", fuhr Gopal fort.

    Diese Mitteilung folgt dem Abschluss einer weiteren Finanzierungsrunde durch Ericsson Venture Partners und Saturn Venture Partners im Dezember, der Markteinführung des ReefEdge Connect Systems der nächsten Generation und dem Einsatz des ReefEdge Connect Systems bei der United States Air Force zum Management ihrer Luftverkehrszentren, die WLANs einsetzen. (Diese und andere aktuelle Pressemitteilungen sind unter www.reefedge.com/pressroom/documents abrufbar.)

    Das ReefEdge European Development Center befindet sich in Immeuble Gallium, 80 Avenue des Buttes de Coesmes, 35700 Rennes, Frankreich.

    Über ReefEdge

    ReefEdge gehört zu den führenden Anbietern von Infrastrukturprodukten für drahtlose Netze, die moderne Sicherheit, nahtlose Mobilität bei gleichzeitiger Verbindungsbeständigkeit sowie einfaches Management für WLAN bieten. Mit einer einzigen Lösung verbindet ReefEdge drahtlose Unternehmensnetze, indem es multiple Anbieter, multiple Funktechnologien und alle angeschlossenen mobilen Geräte unterstützt. Durch den Einsatz von ReefEdge-Produkten können sich Organisationen auf die Sicherheit, Tauglichkeit und Leistung ihrer drahtlosen Netze verlassen, und es ermöglicht ihnen vollständige Kontrolle, Zugang und Einsatz des drahtlosen Netzes. ReefEdge mit Hauptsitz in Fort Lee, New Jersey, vertreibt seine Produkte an Firmenkunden auf der ganzen Welt. Informationen darüber, wie Sie die Zuverlässigkeit Ihrer Wireless Networks steigern können, finden Sie unter www.reefedge.com. Bei Kaufanfragen kontaktieren Sie uns bitte unter der Rufnummer +1.201.242.9700 (weltweit) oder per E-Mail unter: sales@reefedge.com.

ots Originaltext: ReefEdge
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Alison Minaglia
A.R.M. Communications
Tel. +1/203-972-3170
E-Mail: aminaglia@technologypr.com



Das könnte Sie auch interessieren: