EnergieKontor AG

euro adhoc: Energiekontor AG
Geschäftsberichte
Energiekontor AG: Umsatz und Ergebnis 2003 wie erwartet rückläufig (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- Der Jahresabschluss der Energiekontor AG wurde am Freitag, den 16. April 2004, durch den Aufsichtsrat festgestellt und gebilligt. Wie erwartet liegt das Ergebnis unter den Vorjahreswerten. Umsatzerlöse in Höhe von EUR 69,503 Mio. konnten realisiert werden (Vorjahr: EUR 102,288 Mio.). Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) beträgt TEUR -932 (Vorjahr: EUR 9,197 Mio.), das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit liegt bei TEUR 513 (Vorjahr: EUR 10,373 Mio.). Ein Konzernüberschuss von TEUR 192 konnte realisiert werden (Vorjahr: EUR 6,437 Mio.). Die Veränderung der Zahlungsmittel (Cash Flow) liegt bei EUR -8,178 Mio. (Vorjahr EUR -4,514 Mio.). Das vollständige Ergebnis wird durch die Energiekontor AG am 30. April veröffentlicht werden. Wesentliche Gründe für diese Entwicklung war die lange andauernde Diskussion um das Erneuerbare-Energien Gesetz (EEG), das die gesetzliche Grundlage für den Ausbau der Windenergie darstellt. Vor diesem Hintergrund zeigten sowohl Banken als auch institutionelle und private Investoren Zurückhaltung. Das neue EEG wird nach Angaben des Bundesverbandes Windenergie Mitte Juli 2004 in Kraft treten und nach Einschätzung der Gesellschaft eine positive Signalwirkung für die Branche haben. Ende der Mitteilung euro adhoc 19.04.2004 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Cerstin A. Lange Unternehmenskommunikation Tel.: (+49-421) 3304-105 E-Mail: ir@energiekontor.de Branche: Alternativ-Energien ISIN: DE0005313506 WKN: 531350 Index: CDAX Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: