Softline AG

euro adhoc: Softline AG
Fusion/Übernahme/Beteiligung
Softline AG weitet Mehrheitsbeteiligung an der Prometheus GmbH aus - Die Softline AG erhöht ihre Anteile an der Prometheus GmbH um 5%, auf 65%

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen

26.09.2008

Offenburg, 24. September 2008. Die Softline AG hat ihre Mehrheitsbeteiligung an der Prometheus GmbH mit Hauptsitz in München auf 65% erhöhen können. Das Unternehmen Prometheus GmbH ist als "Dienstleister der Dienstleister" Partner von Systemhäusern, Logistikunternehmen sowie Hardware- und Softwareherstellern. Mit der Verzahnung von Geschäften der Prometheus und anderen Unternehmen der Softline AG, ist die Prometheus ein elementarer Bestandteil der Strategie der Softline AG auf ihrem Weg zum Full-Service Logistik Dienstleister der I.T. Branche.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Softline AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Mathias Nimke
Telefon: +49(0)781-9293-108
E-Mail: mnimke@softline.de

Branche: Software
ISIN:      DE0007206005
WKN:        720600
Index:    CDAX
Börsen:  Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse Hannover / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr
              Börse Frankfurt / Regulierter Markt/General Standard



Weitere Meldungen: Softline AG

Das könnte Sie auch interessieren: