Softline AG

euro adhoc: Softline AG
Geschäftszahlen/Bilanz
Softline AG gibt die Geschäftszahlen 2004/2005 bekannt - Softline schafft Turnaround - erstmalig seit Börsengang positives EBIT in Höhe von 0,5 Mio. Euro

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

31.08.2005

Die Softline AG legt die Zahlen für das Geschäftsjahr 2004/2005 (Geschäftsjahresende: 30.6.2005) vor und weist erstmals seit ihrem Börsengang vor fünf Jahren ein positives Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) aus. Das EBIT liegt mit einem Gewinn von 0,5 Mio. Euro deutlich über den Erwartungen. Im Vorjahr war das Unternehmen noch mit einem Verlust (EBIT) von minus 9,5 Mio. Euro belastet. Der operative Gewinn (EBITDA) beträgt plus 1,0 Mio. Euro (Vorjahr: minus 6,5 Mio. Euro). Das Jahresergebnis nach Steuern liegt bei minus 0,7 Mio. Euro (Vorjahr: minus 10,3 Mio. Euro). Ohne die Restrukturierungs-Aufwendungen von über 1,0 Mio. Euro, wäre auch das Nach-Steuer-Ergebnis auf Jahresbasis bereits positiv. Der Konzernumsatz der Softline AG entspricht mit 30 Mio. Euro der Prognose und liegt aufgrund der strategischen Neuausrichtung erwartungsgemäß um 16,4 Mio. Euro unter Vorjahresniveau (Vorjahr: 46,4 Mio. Euro). Damit hat die Fokussierung auf margenstarke Produkte und die Umstellung auf aktive Vertriebsarbeit für ausgewählte Zielgruppen schneller und durchschlagender gegriffen, als dies noch zum ersten Halbjahr erwartet werden konnte. Bei allen Auslandsbeteiligungen in Frankreich, der Schweiz und Großbritannien wurde der Turnaround geschafft. Alle Gesellschaften leisten erstmals seit Gruppenzugehörigkeit einen positiven Konzernbeitrag. Der Cash-Bestand von 7,5 Mio. Euro sowie die nachhaltige Verbesserung der Cash-Flows bieten der Softline AG die Möglichkeit, verschiedene strategische Optionen zu prüfen. Hierzu könnte auch die Übernahme eines strategischen Partners gehören.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 31.08.2005 07:57:54
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Softline AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Dietmar Küther
Softline AG
Lange Straße 51

77652 Offenburg

Telefon: 0781/92 93 - 441
Telefax: 0781/92 93 - 5441
E-mail: investors@softline-group.com

Branche: Software
ISIN:      DE0007206005
WKN:        720600
Index:    General Standard, CDAX
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Softline AG

Das könnte Sie auch interessieren: