Softline AG

euro adhoc: Softline AG
Vorstand/Personalie
Softline setzt die Verschlankung im Vorstand fort und beruft Dr. Lars Schneider zum neuen alleinigen Vorstand/Kapitalmaßnahmen werden nicht durchgeführt (D)

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Offenburg, 3. März 2004.  Die Softline AG (ISIN: DE0007206005) richtet sich neu aus und leitet einen Strategiewechsel ein, der die alten Stärken der Gesellschaft berücksichtigt. Dazu gehören sowohl die Neuausrichtung auf Softwarespezialitäten als auch eine vorrangig zielgruppenbezogene Unternehmensausrichtung. Vor dem Hintergrund des Strategiewechsels nach Abschluss der ersten Restrukturierungsphase haben die Vorstände Dr. Detlev Lux und Oliver Hutt um Auflösung ihrer Verträge gebeten. Der Aufsichtsrat hat dieser Bitte entsprochen. Herr Dr. Lux und Herr Hutt stehen der Gesellschaft noch beratend zur Verfügung.

Mit sofortiger Wirkung wurde vom Aufsichtsrat Herr Dr. Lars Schneider (38) als Alleinvorstand eingesetzt, der bereits in der Vergangenheit erfolgreich Restrukturierungsmaßnahmen durchgeführt und Vorstandserfahrungen in börsennotierten Unternehmen gesammelt hat. Dr. Schneider besitzt unternehmerische Erfahrung in der Steuerung von mittelständischen Unternehmen aus seiner Zeit als Vorstand bzw. Geschäftsführer bei der Focus Digital AG (Burda) und der Süddeutschen Verlag Fachinformationen GmbH. Darüber hinaus bringt Schneider seine Erfahrungen im Management international agierender Unternehmen aus seiner Beschäftigung bei der Bertelsmann AG und der Deutschen Telekom AG ein.

Aufgrund der negativen Geschäftsentwicklung insbesondere bei der französischen Tochtergesellschaft Apacabar und der damit ausgelösten negativen Auswirkungen auf das Eigenkapital der Muttergesellschaft können die Kapitalmaßnahmen, die auf Basis der früheren Ertragsprognosen von der Hauptversammlung am 12.11.2003 beschlossen wurden, nicht vollzogen werden. Die Gesellschaft wird in der nächsten Woche ihre Halbjahresergebnisse veröffentlichen.

Ende der Mitteilung                        euro adhoc 03.03.2004
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Softline AG Lange Straße 51

77652 Offenburg

Telefon: 0781/92 93 - 430 Telefax: 0781/92 93 - 240 E-mail: investors@softline-group.com

Branche: Software
ISIN:      DE0007206005
WKN:        720600
Index:    General Standard, Nemax 50
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Softline AG

Das könnte Sie auch interessieren: