Softline AG

euro adhoc: Softline AG
Geschäftsberichte
Geschäftszahlen 2002/03 - operatives Ergebnis deutlich verbessert - Ausschüttung von 0,40 Euro pro Aktie (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- Offenburg, 29. September 2003. Die Softline AG (ISIN: DE0007206005) legt die Zahlen für das Geschäftsjahr 2002/03 vor. Bei einem Umsatz von 56,1 Mio. Euro (Vorjahr: 64,4 Mio. Euro) konnte das operative Ergebnis im Kerngeschäft des Unternehmens deutlich verbessert werden und lag mit einem Fehlbetrag von 1,6 Mio. Euro nur noch knapp im Minus. Berücksichtigt man die einmaligen Restrukturierungsaufwendungen für das Kerngeschäft in Höhe von 1,9 Mio. Euro sowie das Ergebnis der Tochtergesellschaften, von denen sich Softline im abgelaufenen Geschäftsjahr getrennt hat (minus 4,0 Mio. Euro), so ergibt sich für 2002/03 ein Fehlbetrag nach US-GAAP in Höhe von 7,5 Mio. Euro (Fehlbetrag im Vorjahr: 11,0 Mio. Euro). Mit einer Eigenkapitalquote von 71 Prozent und einer Nettoliquidität von 10,7 Mio. Euro weist das Unternehmen zum Geschäftsjahresende 2002/03 eine sehr gute Kapitalausstattung auf. Der Hauptversammlung wird eine Ausschüttung an die Aktionäre in Höhe von 0,40 Euro pro Aktie aus den Kapitalrücklagen vorgeschlagen. Hierfür soll zunächst eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln im Verhältnis Eins zu Eins durchgeführt werden. Im Anschluss wird das Kapital so herabgesetzt, dass jedem Aktionär ein Betrag von 0,40 Euro pro Aktie zufließt. Aufgrund der Erfolge des eingeschlagenen Kurses rechnet der Vorstand der Softline AG für das laufende Geschäftsjahr mit einer weiteren Verbesserung der Ertragssituation und einem ausgeglichenen Ergebnis. Ende der Ad-hoc-Mitteilung euro adhoc 29.09.2003 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Kontakt: Softline AG, Lange Str. 51, 77652 Offenburg, Tel.: +49(0)781/9293-232; Fax: +49(0)781/9293-5232; E-Mail: investorinfo@softline.de Branche: Software ISIN: DE0007206005 WKN: 720600 Index: General Standard, Nemax 50 Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: