Hirsch Servo AG

EANS-Adhoc: HIRSCH Servo AG
Herz Beteiligungs Ges.m.b.H. prüft Umwandlung eines weiteren Teilforderungsbetrags der durch Lifemotion S.A. aufschiebend bedingt übernommenen Bankenforderungen in IFRS-Eigenkapital

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Sonstiges
22.05.2014


Der Lifemotion S.A., einer 100 %-igen Tochtergesellschaft der Herz  Beteiligungs
Ges.m.b.H. (FN 69299 k),  Sonnleiten 10,  2371 Hinterbrühl,  Österreich,  stehen
gemäß Vereinbarung vom  23.12.2013  aufschiebend  bedingt  nachrangig  gestellte
Kredit- und Darlehensforderungen einzelner Kernbanken gegen die HIRSCH Servo  AG
und mit dieser verbundene Unternehmen im Gesamtbetrag von EUR 24.000.000  zu.  

Die Lifemotion S.A. hat  gegenüber  der  HIRSCH  Servo  AG  bereits  eine 
Erklärung abgegeben,   wonach   die   Lifemotion   S.A.    von    diesen   
Kredit-    und Darlehensforderungen einen Teilforderungsbetrag im Ausmaß  von 
EUR  5.000.000  in ein unbefristetes Gesellschafterdarlehen, bei dem sowohl die 
Zinsen-  als  auch die Tilgungszahlungen grundsätzlich alleine im  Ermessen  der
 HIRSCH  Servo  AG liegen  und  somit  dieser  Teilforderungsbetrag  zu  IFRS 
Eigenkapital   wird, umwandeln wird.

Die Herz Beteiligungs Ges.m.b.H. hat die HIRSCH Servo AG heute informiert,  dass
diese derzeit prüft, ob ein Verzicht ihrer Tochtergesellschaft  Lifemotion  S.A.
auf eine Verzinsung der restlichen Kredit- und  Darlehensforderungen  im  Ausmaß
von  EUR  19.000.000  für  einen  Zeitraum  von  zumindest  fünf  Jahren  und 
die Umwandlung   eines   weiteren   Teilforderungsbetrags   in   ein  
unbefristetes Gesellschafterdarlehen,  wodurch  auch  dieser 
Teilforderungsbetrag   zu   IFRS Eigenkapital werden würde, steuerlich und
rechtlich möglich sind. Für  den  Fall der positiven Beurteilung beabsichtigt
die  Herz  Beteiligungs  Ges.m.b.H.  nach unbedingten Erwerb der
gegenständlichen Kreditforderungen  von  den  Banken  die zuvor genannten
Maßnahmen bis zum Ende des Kalenderjahres 2014 umzusetzen.

Mit diesen Maßnahmen beabsichtigt die Herz Beteiligungs Ges.m.b.H.  als  starker
industrieller Partner und als stabiler Kernaktionär  der  HIRSCH  Servo  AG  die
Eigenkapitalquote der HIRSCH Servo AG und deren Gruppengesellschaften  auf  eine
Quote von mindestens 25 % anzuheben und damit das Management bei  der  Umsetzung
der bereits eingeschlagenen Restrukturierungsmaßnahmen  und  bei  der  Umsetzung
der  Wachstumsstrategie  und  den  dazu  notwendigen   Investitionsvorhaben   zu
unterstützen sowie gegenüber allen Kunden und Lieferanten der HIRSCH Servo AG  -
als vertrauensbildende Maßnahme -  ein  deutliches  Zeichen  von  Stabilität  zu
setzen.


Rückfragehinweis:
Für Rückfragen stehen Ihnen zur Verfügung:
Michaela Andritsch, Tel:  0676/5784006 
E-Mail:  michaela.andritsch@hirsch-gruppe.com
www.hirsch-gruppe.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    HIRSCH Servo AG
             Glanegg 58
             A-9555 Glanegg
Telefon:     +43(0)4277 2211 120
FAX:         +43(0)4277 2211 170
Email:    investor@hirsch-gruppe.com
WWW:      www.hirsch-gruppe.com
Branche:     Verarbeitende Industrie
ISIN:        AT0000849757
Indizes:     WBI, Standard Market Auction
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Geregelter Freiverkehr: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Hirsch Servo AG

Das könnte Sie auch interessieren: