Hirsch Servo AG

EANS-Adhoc: HIRSCH Servo AG
Lifemotion S.A. muss gemäß Beschluss des OGH vom 13.03.2014 ein Übernahmeangebot an die Minderheitsaktionäre der HIRSCH Servo AG legen

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Sonstiges
17.03.2014


Die HIRSCH Servo AG wurde von der Lifemotion S.A., CH-8615 Melide, Via Pocobelli
14, Schweiz, Firmennummer CHE-146-232-662, wie folgt informiert:
 
Lifemotion S.A. hat am 23.12.2013 von der Kurt HIRSCH Holding GmbH 255.000
Aktien (AT0000849757) (entspricht rund 51% des Grundkapitals) an der HIRSCH
Servo AG, FN 117300 a, erworben. Der Erwerb wurde am 23.12.2013 der
Übernahmekommission und am 23.12.2013 sowie am 27.12.2013 im Wege einer ad hoc
Meldung der Zielgesellschaft der informierten Öffentlichkeit bekanntgegeben. 
 
Lifemotion S.A. hat der Übernahmekommission am 20.01.2014 Anzeige erstattet, die
255.000 Aktien an der HIRSCH Servo AG gemäß § 25 Abs 1 Z 2 Übernahmegesetz zu
Sanierungszwecken erworben zu haben.
 
Die Übernahmekommission hatte mit Bescheid vom 29.01.2014 den Sanierungsbedarf
der HIRSCH Servo AG, die Sanierungsabsicht von Lifemotion S.A. sowie weiters
bestätigt, dass der Aktienerwerb durch Lifemotion S.A. gemäß § 25 Abs 1 Z 2
Übernahmegesetz zu Sanierungszwecken erfolgte. Gleichzeitig hatte die
Übernahmekommission mit der Begründung einer Vermeidung einer Ungleichbehandlung
der übrigen Beteiligungspapierinhaber ein Pflichtangebot gemäß § 25 Abs 2
Übernahmegesetz angeordnet.
 
Lifemotion S.A. hatte binnen offener Frist gegen den Bescheid der
Übernahmekommission, mit dem ein Pflichtangebot angeordnet wurde, gemäß § 30a
Abs 1 Übernahmegesetz Rekurs an den Obersten Gerichtshof erhoben.
 
Der Oberste Gerichtshof hat nun mit dem Beschluss vom 13.03.2014 entschieden,
dem Rekurs der Lifemotion S.A. nicht Folge zu geben, mit der Folge, dass die
Lifemotion S.A. ein Pflichtangebot an die Aktionäre der HIRSCH Servo AG zu legen
hat.


Rückfragehinweis:
Für Rückfragen stehen Ihnen zur Verfügung:
Michaela Andritsch, Tel:  0676/5784006,  
E-Mail:  michaela.andritsch@hirsch-gruppe.com
www.hirsch-gruppe.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    HIRSCH Servo AG
             Glanegg 58
             A-9555 Glanegg
Telefon:     +43(0)4277 2211 120
FAX:         +43(0)4277 2211 170
Email:    investor@hirsch-gruppe.com
WWW:      www.hirsch-gruppe.com
Branche:     Verarbeitende Industrie
ISIN:        AT0000849757
Indizes:     WBI, Standard Market Continuous
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Geregelter Freiverkehr: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Hirsch Servo AG

Das könnte Sie auch interessieren: