Hirsch Servo AG

euro adhoc: HIRSCH Servo AG
Sonstiges
HIRSCH Servo AG: Verstärkung des Vorstandes durch Mag. Waidmann - Dipl. Ing. Wilding als Nachfolger von Ing. Grabuschnig ab November 2008 nominiert

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

13.07.2007

Auf Grund der starken Expansion der verschiedenen Produktbereiche und der zunehmenden Erfordernis globaler Aktivitäten hat der Aufsichtsrat am 12. Juli 2007 beschlossen, mit 1. August 2007 Mag. Kuno E. Waidmann (57), seit 1. März 2007 Prokurist der HIRSCH Servo AG, als zusätzlichen Vorstand mit der Funktion des zentralen Marketings und der Betreuung von Sonderprojekten zu bestellen.

Weiters wurde beschlossen, Herrn Dipl. Ing. Siegfried Wilding (42), der bereits seit 2002 für den Bereich Dämmstoffe innerhalb der HIRSCH Servo Gruppe verantwortlich zeichnet, ab 1. August 2007 die Prokura der HIRSCH Servo AG zu erteilen.

Ing. Peter Grabuschnig (53) hat sich aus persönlichen Gründen entschieden, nach über drei Jahrzehnten verdienstvoller Aufbauarbeit, seinen mit November 2008 auslaufenden Vorstandsvertrag nicht zu verlängern. Ing. Grabuschnig begann 1975 seine Laufbahn als Betriebsleiter in der HIRSCH Porozell GmbH, seit 1998 ist er Mitglied des Vorstandes der HIRSCH Servo AG und für das Hauptgeschäftsfeld EPS-Verarbeitung zuständig. Ing. Grabuschnig war in den drei Jahrzehnten seiner Tätigkeit innerhalb der HIRSCH Servo Gruppe in verschiedensten leitenden Funktionen tätig. Nach seinem Ausscheiden wird Dipl. Ing. Wilding sein Vorstandsmandat übernehmen.

Somit besteht der Vorstand der HIRSCH Servo AG per 1. August 2007 aus folgenden Mitgliedern: Kurt Hirsch (Vorstandssprecher), Ing. Peter Grabuschnig, Dr. Carsten Brinkmeier, Mag. Kuno E. Waidmann

Der nächste Finanztermin ist der 14. September 2007 mit der Veröffentlichung des vorläufigen Jahresergebnisses 2006/07.

*Die HIRSCH Servo Gruppe ist der EPS-Spezialist an der Wiener Börse mit Produktionsstandorten in Österreich, Ungarn, Polen, Slowakei, Italien und Rumänien. EPS-Produkte (EPS steht für expandierbares Polystyrol und ist besser bekannt unter dem Markennamen Porozell®) unterstützen u.a. Energieeinsparungsmaßnahmen und ermöglichen nachhaltiges und ökologiegerechtes Wachstum. Die vielfältigen Anwendungsgebiete reichen von Verpackungen, Technischen Formteilen, Gebäudeisolierungen, Systemplatten für Fußbodenheizungen und Systembausteinen bis hin zu Thermozell® Leichtbeton-Produkten.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 13.07.2007 07:17:21
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Hirsch Servo AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Promberger, Tel: 04277/2211-312,
Fax-DW: -370, michaela.promberger@hirsch-gruppe.com, www.hirsch-gruppe.com

Branche: Verarbeitende Industrie
ISIN:      AT0000849757
WKN:        907452
Index:    WBI, ATX Prime
Börsen:  Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Wiener Börse AG / Geregelter Freiverkehr



Weitere Meldungen: Hirsch Servo AG

Das könnte Sie auch interessieren: