Hirsch Servo AG

euro adhoc: HIRSCH Servo AG
Sonstiges
HIRSCH Servo AG: Akquisition eines TOP 3 - Unternehmens für EPS-Dämmstoffe in der Slowakei

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 24.01.2006 Die HIRSCH Servo Gruppe expandiert in die Slowakei und erwirbt Polyform s.r.o, ein TOP 3 Unternehmen für die Herstellung von EPS-Dämmstoffen in Podolínec/ Nordostslowakei. "Die hohen Energiepreise führen zu nachhaltig starker Nachfrage nach Dämmstoffen und mit Polyform ist uns eine wichtige Ergänzung unseres zentral-, ost- und südosteuropäischen Produktionsnetzwerkes in der EPS-Verarbeitung gelungen. In unserem Hauptgeschäftsfeld sind wir neben dem Stammwerk in Österreich mit drei Werken in Ungarn, mit zwei Werken in Polen und in Kürze mit einem Werk in Rumänien vertreten," betont Vorstand Ing. Peter Grabuschnig die strategische Bedeutung der Akquisition. Das Produktionsunternehmen Polyform ist seit 1993 am Markt und verfügt über 20% Marktanteil in der Slowakei. Ausgelegt auf einen Jahresumsatz von rund 5,5 MEUR werden circa 50 Mitarbeiter beschäftigt. Polyform ist ein profitables Unternehmen, das das Konzernergebnis der HIRSCH Servo Gruppe bereits ab der Erstkonsolidierung positiv beeinflussen wird. Als lokale Geschäftsführung fungieren die bisherigen Eigentümer Herr Ing. Jozef Val'ko und Herr Ivan Zajac sowie Herr DI Siegfried Wilding, der bereits als Geschäftsführer in mehreren Gesellschaften des Hauptgeschäftsfeldes EPS-Verarbeitung in der HIRSCH Servo Gruppe tätig ist. Der nächste Finanztermin ist am 31.01.2006 mit den Ergebnissen des 2. Quartals 2005/06. *Die HIRSCH Servo Gruppe ist der EPS-Spezialist an der Wiener Börse mit Produktionsstandorten in Österreich, Ungarn, Polen, Italien, in Kürze Rumänien und wie soeben gemeldet in der Slowakei. EPS-Produkte (EPS steht für expandierbares Polystyrol und ist besser bekannt unter Markennamen wie Porozell® oder Styropor®) unterstützen u.a. Energieeinsparungsmaßnahmen und ermöglichen nachhaltiges und ökologiegerechtes Wachstum. Die vielfältigen Anwendungsgebiete reichen von Verpackungen, Technischen Formteilen, Gebäudeisolierungen, Systemplatten für Fußbodenheizungen und Systembausteinen bis hin zu Thermozell® Leichtbeton-Produkten. Ende der Mitteilung euro adhoc 24.01.2006 07:57:11 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Hirsch Servo AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Promberger, Tel: 04277/2211-312, Fax: 04277/2211-370, E-Mail: michaela.promberger@hirsch-gruppe.com, www.hirsch-gruppe.com Branche: Technologie ISIN: AT0000849757 WKN: 907452 Index: WBI, Standard Market Auction Börsen: Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Wiener Börse AG / Geregelter Freiverkehr

Weitere Meldungen: Hirsch Servo AG

Das könnte Sie auch interessieren: