Hirsch Servo AG

euro adhoc: HIRSCH Servo AG
HIRSCH Servo erweitert osteuropäisches Produktionsnetzwerk (D)

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

P R E S S E M E L D U N G

Glanegg, am 27. Mai 2004

HIRSCH Servo erweitert osteuropäisches Produktionsnetzwerk Errichtung eines Formteilbetriebes in Lódz in Polen

Nach dem erst vor einem Monat angekündigten Ausbau des Werkes in Wroclaw im Westen Polens errichtet HIRSCH nun einen zweiten Produktionsbetrieb für EPS-Formteile in Lódz, in der Mitte Polens und im Zentrum der Haushaltsgeräteindustrie des Landes.

Lódz wird in Kürze auch in Europa die führende Stadt für die Herstellung von elektrischen Haushaltsgeräten sein. Vor einigen Jahren haben sich in der Stadt zwei Weltkonzerne dieser Branche angesiedelt. Bosch und Siemens Hausgeräte (BSH) produziert dort derzeit Wasch- und Spülmaschinen. Die Fertigung von Wäschetrocknern ist geplant. Der italienische Konzern Merloni erzeugt in Lódz Herde und baut eine neue Kühlschrankfabrik. In zwei Jahren werden beide Großunternehmen in und um Lódz insgesamt rund 4 Millionen Haushaltsgeräte jährlich produzieren.  

Die Hauptgründe für die Investitionen von europäischen Unternehmen in Polen sind Kostenvorteile und das starke Wirtschaftswachstum des Landes. Für Lódz spricht insbesondere die günstige geografische Lage und die Vielzahl gut ausgebildeter Arbeitskräfte. HIRSCH Porozell Sp.z o.o profitiert von diesen Faktoren und der steigenden Nachfrage nach Haushaltsgeräten. Mit BSH wurde bereits ein langfristiger Vertrag über die Lieferung von EPS-Formteilen zum Transportschutz für Wäschetrockner abgeschlossen.

Mit einem Investitionsvolumen von rund 2 Mio. EUR entsteht in Lódz ein Produktionsstandort mit einer Kapazität von 1.500 Jahrestonnen. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme ist für Ende 2004 vorgesehen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Vorstandsdirektor Ing. Peter Grabuschnig und die Abteilung Investor Relations jederzeit gerne zur Verfügung: Vorstandsdirektor Ing. Peter Grabuschnig, Tel.: 04277/2211 DW 400 Investor Relations: Mag. Christa Grünberg, Tel.: 04277/2211 DW 150

Ende der Mitteilung                        euro adhoc 27.05.2004
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Frau Mag. Christa Grünberg

Branche: Kunststoffe
ISIN:      AT0000849757
WKN:        84975
Index:    ATX Prime, ViDX, WBI
Börsen:  Wiener Börse AG / Geregelter Freiverkehr
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Hirsch Servo AG

Das könnte Sie auch interessieren: