Hirsch Servo AG

euro adhoc: HIRSCH Servo AG
Fusion/Übernahme/Beteiligung
Korrektur zu: HIRSCH Servo Konzern baut Marktposition in Osteuropa aus (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- Im 3. Absatz muss es richtig heißen: Der unter HIRSCH Porozell Sp.z.o.o. firmierende Formteilbetrieb im Südwesten Polens liefert unter anderem VERPACKUNGEN FUER Kühlgeräte an Whirlpool-Polar. Korrigierte Neufassung Glanegg, am 17. Juni 2003 HIRSCH Servo Konzern baut Marktposition in Osteuropa aus Übernahme eines Formteilbetriebes in Polen Mit heutigem Datum übernimmt HIRSCH die Produktion für Transportschutzverpackungen von der polnischen PFI Spòlka in Preßlau und tritt in den stark wachsenden polnischen Markt ein. Damit trägt HIRSCH der Abwanderung internationaler Player wie Samsung, Philips, Elektrolux oder Whirlpool nach Osteuropa Rechnung. Die Folge des limitierten Transportradius der Verpackungen ist die Produktion nahe am Kunden und erfordert die Errichtung eines osteuropäischen Netzwerks. Mit den drei ungarischen Produktionsstandorten Sárvár, Nyíregyháza und Jászfényszaru sowie dem polnischen Werk in Preßlau setzt HIRSCH die Osteuropastrategie fort. Der unter HIRSCH Porozell Sp.z.o.o. firmierende Formteilbetrieb im Südwesten Polens liefert unter anderem Verpackungen für Kühlgeräte an Whirlpool-Polar. Ein Ausbau der derzeitigen Kapazität von 1.500 auf 2.500 jato ist geplant. Die Produktionskapazität des Geschäftsfeldes Technische Formteile erhöht sich dadurch auf rund 10.000 jato. Vorstandsdirektor Peter Grabuschnig:" HIRSCH ist ein wichtiger Lieferpartner internationaler Hersteller von Haushaltsgeräten und Consumer Electronics im osteuropäischen Raum. Diese Übernahme stärkt unsere Marktposition in dieser Region." Für weitere Informationen stehen Ihnen Vorstandsdirektor Ing. Peter Grabuschnig und die Abteilung Investor Relations jederzeit gerne zur Verfügung: Investor Relations: Mag. Christa Grünberg, Tel.: 04277/2211 DW 150 Ende der Ad-hoc-Mitteilung euro adhoc 17.06.2003 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Frau Mag. Christa Grünberg Branche: Kunststoffe ISIN: AT0000849757 WKN: 84975 Index: ATX Prime, ViDX, WBI Börsen: Wiener Börse AG / Geregelter Freiverkehr Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr

Weitere Meldungen: Hirsch Servo AG

Das könnte Sie auch interessieren: