BCD-Sintrag AG

Exklusive Distributionspartnerschaft von BCD-SINTRAG AG mit Real Enterprise Solutions

Mit Application Management Arbeitsprozesse erleichtern

    Oberglatt (ots) - BCD-SINTRAG AG schloss eine Distributionspartnerschaft mit Real Enterprise Solutions (RES) für den Schweizer Markt ab. Das 1996 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in den Niederlanden bietet Lösungen, die das Management von Applikationen sowie der Anwendungsumgebung bedeutend vereinfacht und optimiert. Durch die Erweiterung des Produktportfolios, vertieft BCD-SINTRAG AG das Angebot im Server-based Computing-Umfeld und ermöglicht Händlern und Endkunden Arbeitsprozesse zu rationalisieren und IT-Kosten zu optimieren.

    Sechs Schritte zum Erfolg

    Entscheidet sich ein Unternehmen für die Implementierung eines Application Managements werden in einem ersten Schritt die Applikationszugänge kontrolliert und zugeteilt. Die Anwendungen werden von einem Systemadministrator zentral verwaltet. Als Basis können Anwendungszugänge durch die Gesamtverzeichnisstruktur (Hierarchie) mit Microsoft Directory Services (ADS) gesteuert werden. In einem zweiten Schritt werden die Applikationen konfiguriert. Dabei wird sichergestellt, dass alle Anwendungen funktionieren und die Verwaltung der Enduserumgebung, Applikationseinstellung, Registrierung, Laufwerkzugang und Druckereinteilung reibungslos vorgenommen werden kann. Auch der Sicherheit wird Rechnung getragen. Applikationen die nicht zugelassen oder noch nicht getestet worden sind, werden durch eine Anwendungsfirewall gesperrt. Ausserdem ermöglichen Sicherheitaudits und Zugangskontrolllisten eine fundierte Analyse, die Fehlerquellen eingrenzen und Optimierungsvarianten aufzeigen. Der Applikationsperformence wird ebenfalls grosse Beachtung entgegengebracht. Hierfür wird der Ressourcenverbrauch ins Visier genommen. Einerseits durch die Begrenzung der Applikationsanzahl pro Anwender. Andererseits mit einem Überlastungsschutz durch ein CPUShield, das die Einstellung der Rechenkapazität und die Steuerung von Stromspitzenlasten ermöglicht. In Form von Diagrammen und Berichten werden Resultate der Applikationsüberwachung präsentiert. So werden neben der Applikationsnutzung, Systemänderungen, Fehlerprotokollierungen und Lizenzenauslastungen gemeldet. Im Weiteren legt RES grossen Wert auf die Applikationsflexibilität. Die Tools gewährleisten eine sichere Arbeitsumgebung die leicht zu verwalten ist sowie die Möglichkeit nicht nur zentrale Server sondern auch lokale Arbeitsstationen von einem Single Point aus zu steuern.

ots Originaltext: BCD-SINTRAG AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
in marketing
sandra d'arienzo
tel. +41/1/806'40'50
mailto: sandra@inmarketing.ch



Weitere Meldungen: BCD-Sintrag AG

Das könnte Sie auch interessieren: