Edusys AG

Liechtensteins Banken erhalten Zugang zu den Weiterbildungs-Informationsplattformen von EDUSYS

    Baar (ots) - Der Liechtensteinische Bankenverband (LBV) hat entschieden, seinen Mitgliedsbanken den Zugang zu aktuellen, validen und unternehmensrelevanten Weiterbildungsinformationen zu vereinfachen. Zu diesem Zweck wurde mit der Edusys AG ein Lizenzvertrag für die drei webbasierten Weiterbildungs-Informationsplattformen EDUSYS-Lehrgang, EDUSYS-MBA und EDUSYS-ExecutiveCourses abgeschlossen.

    Ausbildungsfokus "Schweiz/Liechtenstein"

    Die Online-Weiterbildungs-Datenbank EDUSYS-Lehrgang ist ein webbasiertes Nachschlage-, Informations- und Dokumentationssystem für sämtliche berufsbegleitenden, unternehmensrelevanten Weiterbildungsangebote mit Diplom- oder Zertifikatsabschluss in allen Sprachregionen der Schweiz sowie im Fürstentum Liechtenstein. Die von EDUSYS fortlaufend aktualisierten, verifizierten sowie entscheidungsrelevant aufbereiteten Anbieter- und Angebotsdaten umfassen alle Master-Programme und Nachdiplomstudiengänge (MAS, MBA, EMBA, NDS), Zertifikats- und Nachdiplomkurse (CAS, DAS, ZLG, NDK), berufsbegleitende Weiterbildungsangebote an Fachhochschulen (BA, BSc) und Höheren Fachschulen (Diplom HF), Höhere Fachprüfungen (eidg. Diplom), Berufsprüfungen (eidg. Fachausweis) sowie ausgewählte anbieter-, produkt- und verbandsspezifische Weiterbildungsangebote (z.B. SIB, Cisco, ECDL u.a.).

    Ausbildungsfokus "Welt"

    Die beiden ebenfalls lizenzierten Online-Weiterbildungsdatenbanken EDUSYS-MBA und EDUSYS-ExecutiveCourses ermöglichen zusätzlich die webbasierte Suche nach MBA-Programmen (full time, part time, distance, customized) der weltweit besten, von einschlägigen Fachpublikationen (z.B. Financial Times, Business Week u.a.) "gerankten" Business Schools ausserhalb der Schweiz sowie deren Kursangebote für Managerinnen und Manager (Executive Courses).

    Der Zugriff auf die logisch strukturierten Weiterbildungsinformationen von EDUSYS wird den Personalverantwortlichen der LBV-Mitgliedsbanken über die Verbandswebsite www.bankenverband.li ermöglicht. Die optionale Integration in die Intranets einzelner LBV-Mitgliedsbanken ist mit wenig Aufwand und in deren Corporate Design möglich.

    Anita Hardegger, verantwortlich für die Belange der Aus- und Weiterbildung sowie für den Fachbereich Personal im Liechtensteinischen Bankenverband, begründet den Entscheid zugunsten der webbasierten Weiterbildungs-Informationsplattformen von EDUSYS wie folgt: "Die Kompetenzen von Bankmitarbeitenden repräsentieren wichtige Schlüsselfaktoren des Liechtensteinischen Finanzplatzes im internationalen Wettbewerb. Hoch qualifiziertes Personal gewinnt als Ressource immer mehr an Bedeutung. Im Fokus liegen dabei die Verfügbarkeit von Wissen und die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung - beides sind zentrale Zielsetzungen des Liechtensteinischen Bankenverbandes. Der online Zugriff auf die Weiterbildungsplattform EDUSYS ermöglicht den Mitgliedsbanken des Verbandes einen raschen Überblick über bankrelevante Weiterbildungsangebote im In- und Ausland."

    Über die Edusys AG:

    Die Edusys AG (Baar/ZG) entwickelt und betreibt seit 1999 webbasierte Weiterbildungs-Informationssysteme. Das Unternehmen ist ideell und finanziell unabhängig und bedient mit seinen Informationsprodukten renommierte Unternehmen und Verbände wie z.B. Allianz Suisse, Coop, Credit Suisse, Die Schweizerische Post, Publisuisse, SAP, Schweizer Börse, SwissICT, Thurgauer Kantonalbank, Von Roll Umwelttechnik, Zürcher Kantonalbank u.a.

ots Originaltext: Edusys AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Edusys AG
Dr. Marco Dick
Managing Partner
Haldenstrasse 1
CH-6340 Baar
Tel.:        +41/41/766'12'66
E-Mail:    marco.dick@edusys.ch
Internet: www.edusys.ch



Das könnte Sie auch interessieren: