ComputerLinks AG

euro adhoc: ComputerLinks AG
Geschäftszahlen/Bilanz
Erfolgreiches Geschäftsjahr 2005 - Erfolg der COMPUTERLINKS North America setzt sich fort

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

15.03.2006

Der COMPUTERLINKS Konzern konnte im 4. Quartal 2005 mit einem Rekordumsatz von über 106 Mio. Euro und einem EBITDA von 5,7 Mio. Euro das bisher beste Quartal der Firmengeschichte erzielen. Allein im 4. Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres wurde ein Ergebnis je Aktie von 0,49 Euro erwirtschaftet.

Bezogen auf das gesamte Geschäftsjahr 2005 steigerte sich der Konzernumsatz um 32,5 % auf 279,4 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 210,8 Mio. Euro). Das EBITDA* (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) erhöhte sich von 10,4 Mio. Euro in 2004 auf 13,0 Mio. Euro in 2005 (+25,0 %). Das EBIT steigerte sich im abgelaufenen Geschäftsjahr auf 12,0 Mio. Euro nach 9,5 Mio. Euro in 2004 (+26,3 %). Währungsverluste in Höhe von 0,9 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: Währungsgewinne von 0,7 Mio. Euro) führten zu einem Jahresüberschuss des Geschäftsjahres 2005 von 7,0 Mio. Euro nach 6,5 Mio. Euro im Vorjahr (+7,2 %). Unter Berücksichtigung einer gegenüber dem Vorjahr erhöhten Aktienanzahl ergibt sich ein Ergebnis pro Aktie von 1,09 Euro (Vorjahr: 1,11 Euro). Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung in 2006 vor, für das Geschäftsjahr 2005 eine Dividende von 0,35 Euro pro Aktie auszuschütten.

Der bereits äußerst erfreuliche Start der neu gegründeten COMPUTERLINKS North America zu Beginn des 3. Quartals 2005 setzte sich im 4. Quartal 2005 weiter fort. Unsere Tochtergesellschaft in den USA erwirtschaftete seit der Gründung und somit im 2. Halbjahr 2005 einen Umsatz von 9,9 Mio. Euro, verbunden mit einem EBITDA Beitrag von 0,9 Mio. Euro. Auch die zum 1. Mai 2005 erworbene Securesoft Gruppe profitierte von einem äußerst starken 4. Quartal 2005 und erfüllte die Erwartungen erneut. In den 8 Monaten der Konzernzugehörigkeit betrug der Umsatz 33,2 Mio. Euro sowie das EBITDA 2,2 Mio. Euro.

Wichtigster Wachstumsmotor war wie bereits im Vorjahr der Bereich e-Security mit einem Anteil von 85,2 % am Gesamtumsatz (Vorjahr: 78,1 %). Der Bereich e-Business erwirtschaftete 34,1 Mio. Euro (Vorjahr: 39,6 Mio. Euro) und der Bereich Professional Services 7,3 Mio. Euro (Vorjahr: 6,6 Mio. Euro).

Der Rohertrag im Geschäftsjahr 2005 beträgt 42,9 Mio. Euro nach 36,9 Mio. Euro im Jahr 2004; die Rohertragsmarge reduzierte sich insbesondere aufgrund größerer Projekte im vierten Quartal mit durchschnittlich niedrigeren Margen von 17,5 % in 2004 auf 15,4 % in 2005. Die Personalkosten und sonstigen betrieblichen Aufwendungen/Erträge netto, konnten im Verhältnis zum Umsatz von 12,6 % in 2004 auf 10,7 % in 2005 weiter gesenkt werden.

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser ad hoc Meldung:

"Das außergewöhnlich starke 4. Quartal 2005 hat unsere Erwartungen übertroffen. Der Erwerb der skandinavischen Securesoft Gruppe sowie der Einstieg in den nordamerikanischen Markt waren neben dem organischen Wachstum die entscheidenden Erfolgsfaktoren. Für die Herausforderungen des Geschäftsjahres 2006 fühlt sich der COMPUTERLINKS Konzern bestens aufgestellt," erklärt Stephan Link, Gründer und Vorstandsvorsitzender der COMPUTERLINKS AG.

Auf einen Blick (in Mio. Euro):

                              01.01.-31.12.05 01.01.-31.12.04 Veränderung in %**
Umsatz                    279,4                 210,8                 +32,5
EBITDA                    13,0                  10,4                  +25,0
EBIT                        12,0                  9,5                    +26,3
Periodenüberschuss 7,0                    6,5                    +7,2
Ergebnis je Aktie  1,09                  1,11                  ./.1,6

** Die prozentualen Veränderungen basieren auf nicht gerundeten Werten

* Währungsgewinne/-verluste werden im Unterschied zur bisherigen Klassifizierung nach dem Zinsergebnis ausgewiesen und sind nicht mehr Einflussgrößen auf das EBITDA

Der Geschäftbericht 2005 ist unter www.COMPUTERLINKS.de im Bereich Investor Relations abrufbar.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 15.03.2006 07:20:55
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: ComputerLinks AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Bettina Zollner
Email: Investor-Relations@computerlinks.de

Branche: Informationstechnik
ISIN:      DE0005448807
WKN:        544880
Index:    Nemax 50, CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: ComputerLinks AG

Das könnte Sie auch interessieren: