Dr. Hönle AG

EANS-News: Hönle verdoppelt Betriebsergebnis auf 11,3 Mio. EUR

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Jahresergebnis


Gräfeling/München (euro adhoc) - Nach vorläufigen Zahlen steigerte die Hönle
Gruppe ihren Umsatz von 54,6 Mio. EUR im Vorjahr auf 67,9 Mio. EUR im
Geschäftsjahr 2010/2011. Im gleichen Zeitraum sprang das Betriebsergebnis (EBIT)
von 5,5 Mio. EUR auf 11,3 Mio. EUR und das Konzernergebnis von 4,8 Mio. EUR auf
7,7 Mio. EUR. Dies entspricht einem Ergebnis je Aktie von 1,32 EUR (Vj. 0,89
EUR). 
Die liquiden Mittel der Hönle Gruppe stiegen trotz zweier Akquisitionen im
Geschäftsjahr 2010/2011 von 6,7 Mio. EUR zum 30.09.2010 auf 12,9 Mio. EUR zum
30.09.2011. Die Eigenkapitalquote lag bei 68,9 %. 

Hönle profitierte von der konjunkturellen Belebung, die sich über nahezu alle
Absatzmärkte der Unternehmensgruppe erstreckte. Insgesamt stiegen die Umsätze im
Segment Geräte und Anlagen von 38,5 Mio. EUR im Vorjahr auf 50,2 Mio. EUR im
Geschäftsjahr 2010/2011. Die Umsätze im Segment Geräte und Anlagen beinhalten
seit Januar 2011 die Erlöse der UV Technik Speziallampen GmbH und seit Juli 2011
die Erlöse der Mitronic GmbH. Im Segment Klebstoffe kletterten die Umsätze von
16,1 Mio. EUR auf 17,7 Mio. EUR.

Vorstand und Aufsichtsrat der Dr. Hönle AG beabsichtigen, die Aktionäre am
unternehmerischen Erfolg teilhaben zu lassen und werden der Hauptversammlung
vorschlagen, eine Dividende von 0,50 EUR je Aktie auszuschütten.

Ausblick:
Auftragseingang und Auftragsbestand der Hönle Gruppe sind stabil. Ein
detaillierter Ausblick über die weitere Geschäftsentwicklung der Hönle Gruppe
kann derzeit dennoch nicht gegeben werden. Zum einen sind die Auswirkungen des
Insolvenzantrags der manroland AG noch unklar, zum anderen kann die Auswirkung
der aktuellen Schuldenkrise auf die weltweite Konjunkturentwicklung schwer
prognostiziert werden.

Die manroland AG beantragte am 25.11.2011 die Eröffnung des Insolvenzverfahrens.
Das Insolvenzverfahren soll eine rasche Restrukturierung der Gesellschaft
ermöglichen und bietet der manroland AG die Chance auf einen erfolgreichen
Neuanfang unter besseren Rahmenbedingungen. Die Hönle Gruppe wird kurzfristig
alle erforderlichen Maßnahmen einleiten, um die Auswirkungen der Insolvenz des
Druckmaschinenherstellers auf die Umsatz- und Ertragsentwicklung der Hönle
Gruppe so gering wie möglich zu halten. 

Auch zukünftig wird neben dem rein organischen Wachstum, die Akquisition von
Unternehmen für die Weiterentwicklung der Konzernstruktur von Bedeutung sein.

Der Geschäftsbericht wird, wie geplant, am 16. Januar 2012 veröffentlicht.

Über Hönle: 
Die Dr. Hönle AG ist ein börsennotiertes Technologieunternehmen mit Sitz in
Gräfelfing bei München. Die Hönle Gruppe zählt mit ihren rund 400 Mitarbeitern
zu den weltweit führenden Systemanbietern im Bereich UV-Technologie. Die Geräte
werden in der Farb- und Lacktrocknung, in der Kleb- und Kunststoffhärtung sowie
in der Entkeimung und der Sonnenlichtsimulation eingesetzt. Weiterer Schwerpunkt
der Geschäftstätigkeit ist die Entwicklung und der Vertrieb industrieller
Klebstoffe und Vergussmassen. Die Unternehmensgruppe ist weltweit an rund 50
Standorten in über 20 Ländern mit eigenen Gesellschaften und Vertriebspartnern
vertreten.


Rückfragehinweis:
Peter Weinert
Tel.: +49 89 85608 173
E-Mail: peter.weinert@hoenle.de
Web: www.hoenle.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Dr. Hönle AG
             Lochhamer Schlag  1
             D-82166 Gräfeling/München
Telefon:     +49 89 85608 0
FAX:         +49 89 85608 101
Email:    ir@hoenle.de
WWW:      www.hoenle.de
Branche:     Gerätebau
ISIN:        DE0005157101
Indizes:     CDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen:      Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin,
             Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover, München 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Dr. Hönle AG

Das könnte Sie auch interessieren: