Dr. Hönle AG

EANS-News: Auswirkungen der manroland Insolvenz auf Hönle


--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Unternehmen


Gräfeling/München (euro adhoc) - Die manroland AG beantragte am 25.11.2011 die
Eröffnung des Insolvenzverfahrens. Das Insolvenzverfahren soll eine rasche
Restrukturierung der Gesellschaft ermöglichen und bietet der manroland AG eine
gute Chance auf einen erfolgreichen Neuanfang unter besseren Rahmenbedingungen.
Manroland ist der weltweit drittgrößte Hersteller von  Offsetdruckmaschinen und
Weltmarktführer bei Rollendrucksystemen. Der Vorstand der manroland AG strebt
die Sanierung der Gesellschaft in Eigenverwaltung an. 

Der Vorstand der Dr. Hönle AG schließt nicht aus, dass die manroland AG
nachhaltig erfolgreich restrukturiert werden kann. Insbesondere steigen nach
Ansicht des Vorstandes der Dr. Hönle AG nunmehr die Chancen dafür, dass ein
(strategischer) Investor für die manroland AG im Rahmen des Insolvenzverfahrens
gefunden werden kann. Der Vorstand der Dr. Hönle sieht daher mittels des
Insolvenzverfahrens für die manroland AG die große Chance, den notwendigen
Restrukturierungsprozess zu forcieren und wieder zu einer positiven Entwicklung
des Unternehmens zurück zu finden. 

Die Dr. Hönle AG wird kurzfristig alle erforderlichen Maßnahmen einleiten, um
die Auswirkungen der Insolvenz des Druckmaschinenherstellers auf die Umsatz- und
Ertragsentwicklung der Hönle Gruppe so gering wie möglich zu halten. Der
Vorstand geht derzeit davon aus, dass der bestehende gute Auftragsbestand mit
manroland AG durch die Insolvenzanmeldung nicht maßgeblich beeinträchtigt wird,
da der Geschäftsbetrieb bei der manroland AG vollumfänglich aufrechterhalten
bleiben soll. Der Forderungsbestand der Hönle Gruppe gegen die manroland AG
beläuft sich derzeit auf ca. 1,4 Mio. EUR. 


Über Hönle: 
Die Dr. Hönle AG ist ein börsennotiertes Technologieunternehmen mit Sitz in
Gräfelfing bei München. Die Hönle Gruppe zählt mit ihren rund 400 Mitarbeitern
zu den weltweit führenden Systemanbietern im Bereich UV-Technologie. Die Systeme
werden in der Farb- und Lacktrocknung, in der Kleb- und Kunststoffhärtung sowie
in der Oberflächenentkeimung und der Sonnenlichtsimulation eingesetzt. Weiterer
Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit ist die Entwicklung und der Vertrieb
industrieller Klebstoffe und Vergussmassen. Die Unternehmensgruppe ist weltweit
mit 50 Standorten in über 20 Ländern mit eigenen Gesellschaften und
Vertriebspartnern vertreten.


Rückfragehinweis:
Peter Weinert
Tel.: +49 89 85608 173
E-Mail: peter.weinert@hoenle.de
Web: www.hoenle.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Dr. Hönle AG
             Lochhamer Schlag  1
             D-82166 Gräfeling/München
Telefon:     +49 89 85608 0
FAX:         +49 89 85608 101
Email:    ir@hoenle.de
WWW:      www.hoenle.de
Branche:     Gerätebau
ISIN:        DE0005157101
Indizes:     CDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen:      Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin,
             Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover, München 
Sprache:    Deutsch
 

 

 



Das könnte Sie auch interessieren: