Dr. Hönle AG

EANS-News: Hönle erzielt Rekordergebnis von 0,89 EUR/Aktie

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Jahresergebnis

Gräfeling/München (euro adhoc) - Nach vorläufigen Zahlen erzielte die Hönle Gruppe im Geschäftsjahr 2009/2010 einen Umsatz von 54,6 Mio. EUR (Vj. 45,0 Mio. EUR). Das Betriebsergebnis (EBIT) sprang von -3,9 Mio. EUR im Vorjahr auf 5,5 Mio. EUR im abgelaufenen Geschäftsjahr und das Konzernergebnis von -4,1 Mio. EUR auf 4,8 Mio. EUR. Das Ergebnis je Aktie belief sich auf 0,89 EUR (Vj. -0,80 EUR). Dabei profitierte Hönle auch im vierten Quartal von der konjunkturellen Belebung, die sich über alle Geschäftsbereiche erstreckte. Der Umsatz stieg von 11,4 Mio. EUR im Vorjahresquartal auf 15,6 Mio. EUR im vierten Quartal des Berichtsjahres und das Betriebsergebnis im gleichen Zeitraum von -1,9 Mio. EUR auf 2,6 Mio. EUR. Die liquiden Mittel der Hönle Gruppe nahmen im Geschäftsjahr 2009/2010 zu und beliefen sich zum 30.09.2010 auf 6,7 Mio. EUR. Die Eigenkapitalquote lag bei 69,2 %.

Vorstand und Aufsichtsrat der Dr. Hönle AG beabsichtigen, die Aktionäre am unternehmerischen Erfolg teilhaben zu lassen und werden der Hauptversammlung vorschlagen, eine Dividende von mindestens 0,25 EUR je Aktie auszuschütten.

Ausblick: Wie kürzlich veröffentlicht, übernahm die Dr. Hönle AG 51 % der Anteile an der UV-Technik Speziallampen GmbH, Wümbach/Ilmenau. Die UV-Technik Speziallampen GmbH verfügt über ein langjähriges Knowhow im Bereich UV-Strahler insbesondere für den Wasserentkeimungsmarkt. Hönle erschließt sich damit einen nachhaltigen Wachstumsmarkt im Bereich Life Science.

Ziel des Vorstands für das Geschäftsjahr 2010/2011 ist es, den Konzernumsatz - einschließlich der Effekte aus der jüngsten Akquisition - auf 65 Mio. EUR und das Betriebsergebnis (EBIT) auf 7,5 Mio. EUR zu steigern.

Der anhaltende konjunkturelle Aufschwung, der sich über alle Absatzmärkte der Hönle Gruppe erstreckt, wird sich positiv auf die Geschäftsentwicklung auswirken. Der Vorstand geht davon aus, dass sich der Aufschwung im Segment Klebstoffe weiter fortsetzen wird. Im Wachstumsmarkt für UV-basierten Digitaldruck rechnet Hönle mit einer positiven Entwicklung der Auftragslage und steigenden Umsätzen im Geschäftsjahr 2010/2011. Im Sonderanlagenbau, der die Bereiche Entkeimung und Sonnenlichtsimulation umfasst, erwartet der Vorstand ebenfalls eine positive Umsatzentwicklung. Auch von der erwarteten Belebung im Offsetdruck wird Hönle profitieren und mehr UV-Systeme als im letzten Geschäftsjahr verkaufen.

Über Hönle: Die Dr. Hönle AG ist ein börsennotiertes Technologieunternehmen mit Sitz in Gräfelfing bei München. Die Hönle Gruppe zählt mit ihren rund 300 Mitarbeitern zu den weltweit führenden Systemanbietern im Bereich UV-Technologie. Die Geräte werden in der Farb- und Lacktrocknung, in der Kleb- und Kunststoffhärtung sowie in der Entkeimung und der Sonnenlichtsimulation eingesetzt. Weiterer Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit ist die Entwicklung und der Vertrieb industrieller Klebstoffe und Vergussmassen. Die Unternehmensgruppe ist weltweit mit 50 Standorten in über 20 Ländern mit eigenen Gesellschaften und Vertriebspartnern vertreten.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Rückfragehinweis: Peter Weinert Tel.: +49 89 85608 173 E-Mail: peter.weinert@hoenle.de Web: www.hoenle.com

Branche: Gerätebau
ISIN:      DE0005157101
WKN:        515710
Index:    CDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Berlin / Freiverkehr
              Hamburg / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              Düsseldorf / Freiverkehr
              Hannover / Freiverkehr
              München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Dr. Hönle AG

Das könnte Sie auch interessieren: