Dr. Hönle AG

Hönle steigert Überschuss um 90 Prozent

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Finanzen

Gräfeling/München (euro adhoc) - Der Umsatz der Hönle Gruppe stieg im ersten Halbjahr um 41,2 % auf 18.036 TEUR. Das Betriebsergebnis (EBIT) kletterte um 64,5 % auf 3.416 TEUR. Das Vorsteuerergebnis (EBT) stieg um 53,7 % auf 3.702 TEUR. Der Periodenüberschuss sprang um 89,1 % nach oben und lag bei 2.785 TEUR; dies entspricht einem Ergebnis je Aktie in den ersten sechs Monaten von 0,51 EUR (Vj. 0,27 EUR). Die Nettoumsatzrendite lag nach 11,5 % im Vorjahr bei 15,4 %.

Im zweiten Quartal 2007/2008 wurden erstmals die Panacol Gruppe und die PrintConcept GmbH konsolidiert. Hönle hat die beiden Gesellschaften im Januar 2008 übernommen. Darüber hinaus trug die gute Geschäftsentwicklung im Digitaldruck und bei den Beschichtungsanwendungen zur Umsatz- und Ergebnissteigerung bei.

Ausblick

Die kürzlich erfolgte Übernahme der Eltosch GmbH stellt einen weiteren wesentlichen Meilenstein in der Unternehmensentwicklung der Hönle Gruppe dar. Eltosch entwickelt, produziert und vertreibt Trocknungsanlagen für die Bogenoffsetdruckindustrie seit über 30 Jahren. Hönle hat sich damit den direkten Zugang zu einem der größten UV-Märkte erschlossen. Zudem erwarb Hönle leistungsstarke qualitativ hochwertige Produkte, eine ausgereifte Gerätetechnologie die über mehrere Patente abgesichert ist sowie langjährige Kompetenz im Bereich der Trocknung mit UV, Infrarot und Heißluft.

Das konjunkturelle Umfeld ist für die UV-Technologie weiterhin positiv. Auftragseingang und Auftragsbestand der Hönle Gruppe liegen über Vorjahresniveau. Von der größten Druckmaschinenmesse der Welt, der DRUPA, erwartet Hönle positive Umsatzeffekte. Das Unternehmen zeigt auf der Messe eine neue Generation an UV-Trocknern. Die auf einer patentierten Reflektorgeometrie basierten Geräte verfügen über eine erhöhte UV-Intensität - bei gleichzeitig reduzierter Temperaturentwicklung. Darüber hinaus werden unter anderem neue Microcontroller zur Steuerung der Anlagen und besonders kompakte Trockner für Kleinanlagen ausgestellt.

Vor dem Hintergrund eines stabilen konjunkturellen Umfeldes und der getätigten Firmenübernahmen peilt Hönle eine 85-prozentige Umsatzsteigerung und eine Erhöhung des Betriebsergebnisses (EBIT) um 40 % für das laufende Geschäftsjahr an. Hönle geht bereits im kommenden Geschäftsjahr von ergebniserhöhenden Effekten aus der Firmenübernahme der Eltosch GmbH aus.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Dr. Hönle AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Peter Weinert
Tel.: +49 (0)89 856 08 173
E-Mail: peter.weinert@hoenle.de

Branche: Gerätebau
ISIN:      DE0005157101
WKN:        515710
Index:    CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse Hannover / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Dr. Hönle AG

Das könnte Sie auch interessieren: