Jetter AG

euro adhoc: Jetter AG
Geschäftsberichte
Jetter startet nach starkem vierten Quartal mit Rekord-Auftragseingang ins neue Jahr (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- Ludwigsburg, 24. Juni 2004. Die Jetter AG (ISIN DE0006264005) veröffentlicht heute ihren Jahresabschluss zum 31. März 2004. Im vierten Quartal konnte die Gruppe eine deutliche Steigerung des Quartalsumsatzes auf TEUR 3.768 verzeichnen (plus 12 % gegenüber Vorquartal). Besonders hervorzuheben ist das erstmals seit drei Jahren deutlich positive EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von TEUR 285 (Vorquartal: TEUR -436). Das EBIT betrug TEUR -43 für das Quartal und TEUR -2.324 für das gesamte Geschäftsjahr. Der Konzernjahresverlust von TEUR -1.759 liegt um 74 % unter dem Vorjahreswert von TEUR -6.861. In dem Ergebnis sieht der Vorstand die Bestätigung der angekündigten positiven Trendwende durch die zunehmende Akzeptanz der JetWeb-Technologie. Diese Einschätzung wird gestützt durch den höchsten Auftragseingang der Firmengeschichte im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres in Höhe von 5,7 Mio. EUR, der auf eine nachhaltige Fortsetzung des starken Wachstums schließen lässt. Ein bedeutender Teil dieses Auftragsschubs geht auf die Gewinnung eines großen JetWeb-Neukunden zurück. Das laufende Quartal wird allerdings im Zeichen der Vorleistungen für die neuen Aufträge stehen, deren Auslieferung und Berechnung schwerpunktmäßig ab 1.Juli erfolgen wird. Der heutige Auftragsbestand von 5,3 Mio. EUR liegt um 87 % über dem Wert vom 31. März. Der vollständige Abschluss in elektronischer Form ist auf den Internetseiten von Jetter (http://www.jetter.de) und der Deutschen Börse (http://deutsche-boerse.com) verfügbar. Ihr Ansprechpartner für Rückfragen: Jetter AG, Günter Eckert, Finanzvorstand Tel.: +49 7141-2550-514 Fax.: +49 7141-2550-555 E-Mail: geckert@jetter.de Ende der Mitteilung euro adhoc 24.06.2004 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Günter Eckert Tel.: +49-7141-2550-514 Branche: Elektronik ISIN: DE0006264005 WKN: 626400 Index: CDAX, Prime All Share, Prime Standard, Technologie All Share Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: