Vorarlberg Tourismus

Gute Noten für Urlaubsland Vorarlberg

Neueste Ergebnisse der Marktforschung: 78 % der Deutschen kennen "Vorarlberg" Bregenz (ots) - Vorarlberg Tourismus beobachtet in regelmäßigen Abständen, wie sich die Bekanntheit und das Image von Vorarlberg im Ausland verändert. Heuer hat sich der Landesverband an der größten Reisebefragung in Deutschland beteiligt. Die jüngsten Ergebnisse dieser Analyse sind sehr erfreulich ausgefallen. 78% der Deutschen kennen den Begriff "Vorarlberg", das sind um 16 Prozentpunkte mehr als noch vor fünf Jahren. 2002 kannten 62% "Vorarlberg". Von den Befragten mit Matura kennen 85% den Begriff "Vorarlberg". Mag. Brigitte Plemel, Marketingleiterin von Vorarlberg Tourismus, ist mit diesem Ergebnis sehr zufrieden. In West-Deutschland kennt man uns besser als in Ost-Deutschland: 80,5% der Westdeutschen kennen "Vorarlberg" im Vergleich zu 69% der Ostdeutschen. In Süddeutschland liegt die Bekanntheit bei 90% in Bayern und 87% in Baden-Württemberg. Die gesamte Stichprobengröße bei dieser Studie beträgt 7.671 Personen. Die Kieler Forschungsgemeinschaft URLAUB und REISEN hat die deutsche Wohnbevölkerung ab 14 Jahren im Jänner / Februar 2007 repräsentativ befragt. Jeder dritte deutsche Winterurlauber war schon in Vorarlberg Jene Personen aus Deutschland, die in den letzten drei Jahren Winterurlaub im Schnee gemacht haben, kennen Vorarlberg zu 90%. Von diesen Winterurlaubern wiederum kennt ein Drittel Vorarlberg aus eigener Erfahrung. Jene, die in den letzten drei Jahren eine Kulturreise unternommen haben, kennen das Land zu 88%. Vorarlberg hat ein gutes Image 77% jener, die Vorarlberg aus eigener Erfahrung oder aus Berichten kennen, sagen, dass es reizvolle Natur- und Landschaftserlebnisse bietet. 72,2% finden, dass es zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten birgt; 71,6% bestätigen, dass es vielfältige Wintersportmöglichkeiten gibt und 69,6% stimmen zu, interessante Kunst- und Kulturangebote sowie gutes Essen und Trinken in Vorarlberg vorzufinden. Dass Vorarlberg ein Land mit moderner Holzbauarchitektur ist, wissen 43%, dass man bei uns im Sommer gute Möglichkeiten für einen Aktivurlaub in den Bergen hat, glauben ebenfalls 40,9%. 53,4% der befragten Vorarlberg-Kenner bestätigen, dass Vorarlberg ein relativ kleines, aber innovatives Land ist und 49,1% stimmen zu, dass man hier engagierte Gastgeber vorfindet. Marketing baut auf den richtigen Werten auf Dies sind Werte, auf denen auch die Marketingarbeit von Vorarlberg Tourismus aufbaut. Mag. Christian Schützinger, Direktor von Vorarlberg Tourismus: "Unsere Marketingarbeit unterstützt das beschriebene Image. In unseren Werbemitteln und unserer Kommunikation zeigen wir genau diese Stärken - die reizvollen Natur- und Landschaftserlebnisse, die vielfältigen Wintersportmöglichkeiten, das hochwertige Kulinarikangebot oder etwa die engagierten Gastgeber." Über die Werte "echt, einfallsreich, engagiert" wollen sich die Vorarlberg-Werber deutlich von anderen alpinen Bundesländern unterscheiden, um am internationalen Reisemarkt möglichst viel Aufmerksamkeit auf Vorarlberg zu ziehen. Megatrend Gesundheit Viele Vorarlberg-Kenner wollen in ihrem Urlaub einen Beitrag zur aktiven Regeneration und zur bewussten Erholung leisten. Für 64,8% der Vorarlberg-Kenner ist der Wert "Gesundheit" wichtig, beim Gesamtanteil der Befragten stufen 55,4% "Gesundheit" als wichtig ein. "Dies unterstreicht das hohe Potenzial für neue Urlaubs-Angebote und für neue Gästeschichten in Vorarlberg", so Schützinger. Gemeint sind Menschen der Milieugruppen "Leistungsmoderne" und "Postmaterielle". Für 60,1% der Vorarlberg-Kenner, die Kinder haben, ist "ein gesundes Klima für Kinder" wichtig. 49% dieser Gruppe sagen, dass ihre Kinder im Urlaub Erfahrungen mit der Natur und mit Tieren machen sollen. Diese Einstellung treffe auf das Milieusegment der Postmateriellen zu, so Schützinger. Mehr als 400 Marketingmaßnahmen in rund 20 Ländern Selbstverständlich wird das Bild von Vorarlberg von mehreren Faktoren und von mehreren Branchen geprägt. Ein guter Teil darf bestimmt auf die Vorarlberger Gastgeber und die Tourismusmanager zurückgeführt werden. Vorarlberg Tourismus und die Destinationen werden auch in Zukunft an der Bekanntheit und dem Image Vorarlbergs weiterarbeiten. Ein umfangreicher Marketingplan von Vorarlberg Tourismus für das Jahr 2008 ist in diesen Tagen fertiggestellt worden. Darin finden sich insgesamt rund 400 Marketingmaßnahmen in rund 20 Ländern. Das Team von 16 Personen wird für eine kreative Umsetzung sorgen. http://www.vorarlberg.travel Das Image Vorarlbergs: 2747 Vorarlberg-Kenner in Deutschland stimmen zu, dass Vorarlberg folgende Eigenschaften hat: 77,0 % reizvolle Natur- und Landschaftserlebnisse 72,2 % zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten 71,6 % vielfältige Wintersportmöglichkeiten 69,6 % interessante Kunst- und Kulturangebote 69,6 % gutes Essen und Trinken 54,4 % gastfreundliche Bevölkerung 53,4 % innovatives kleines Land 53,4 % qualitativ hochwertige Unterkünfte 49,1 % engagierte Gastgeber 46,3 % echte/authentische Urlaubsangebote 43 % Land mit moderner Holzbauarchitektur und Design 40,9 % im Sommer gute Möglichkeiten für Aktivurlaub in den Bergen Bildmaterial unter: http://www.ots.at/redirect.php?vorarlberg Rückfragehinweis: Mag. Christina Fußenegger, PR Vorarlberg Tourismus, Tourismushaus, Bahnhofstraße 14/4 Postfach 302 A-6901 Bregenz Tel.: +43 (0)5574 42525-26 Fax: +43 (0)5574 42525-5 mailto:christina.fussenegger@vorarlberg.travel http://www.vorarlberg.travel ots Originaltext: Vorarlberg Tourismus Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Das könnte Sie auch interessieren: