BASPO / OFSPO

BASPO_OFSPO: Moderne Informationsoffensive bei der Dopingprävention

      Magglingen (ots) - Die aktuellen Ereignisse im Leistungssport sowie
das seit 1. Januar 2002 geltende Gesetz mit einem klaren Auftrag zur
Dopingprävention waren für die Verantwortlichen des Bundesamtes für
Sport Magglingen Anlass, eines der grössten Probleme des Sportes
aktiv anzugehen. Die erste Generation der Informationsmaterialien
des Fachbereichs Dopingprävention aus dem Jahre 1995 wurde mit der
Neuerscheinung einer aktuellen und umfassenden CD-ROM "Doping -
Hintergrundinformationen" und einer attraktiven DVD "Gladiatoren
unserer Zeit" - mit völlig neu überarbeiteten und zusammengestellten
TV-Beiträgen - endgültig abgelöst. Damit wird das
Informationsangebot zusammen mit der gut genutzten Website
www.dopinginfo.ch, einem modernen Booklet für Athletinnen und
Athleten sowie einem Faltprospekt vervollständigt.

    Dr. Matthias Kamber, Verantwortlicher für die Dopingprävention: "Den Wortlaut im Bundesgesetz, wonach der Bund die Dopingprävention durch Ausbildung, Beratung, Dokumentation und Forschung fördert, versuchen wir aktiv umzusetzen. Wir streben Aufklärung mit allen Mitteln an." Vor allem mit der CD und der DVD wurden dabei attraktive und moderne Medien gewählt. Die professionelle Herstellung garantiert einen hohen Standart und Qualität.

    Die Dopingprävention soll gleichzeitig vor allem auch in den Schulen der verschiedenen Stufen ein wichtiges Thema sein oder werden. In diesem Bereich arbeitet das BASPO eng mit dem Berner Lehrmittel- und Medienverlag blmv zusammen. Das Thema Doping wird in seiner ethischen und gesellschaftlichen Dimension reflektiert. Mit den entstandenen Lernmaterialien können sich Schülerinnen und Schüler selbstständig mit dem Thema befassen.

Für weitere Auskünfte: Dr. Matthias Kamber Bundesamt für Sport 2532 Magglingen Telefon 032 327 63 24



Weitere Meldungen: BASPO / OFSPO

Das könnte Sie auch interessieren: