muba / MCH Group

Gastland Ägypten an der muba: Stellungnahme zur aktuellen Lage

    Basel (ots) - Ägypten ist Gastland der diesjährigen muba. Vom 4. bis 13. Februar 2011 präsentieren gegen 40 Aussteller kulturelle, handwerkliche, kulinarische und touristische Angebote aus dem Land am Nil. Die aktuellen Geschehnisse in Ägypten haben die Veranstalter, das Ägyptische Fremdenverkehrsamt in der Schweiz, dazu veranlasst, die Darbietungen auf dem Stand anzupassen.

    Die Messeleitung der muba ist seit fast zwei Jahren in engem Kontakt mit den Organisatoren des Gastlandauftritts. Die Vorbereitungen seitens des Ägyptischen Fremdenverkehrsamts in Zürich laufen seit Monaten und der Stand wird zurzeit aufgebaut.

    Selbstverständlich ist die Messeleitung der muba besorgt über die Situation in Ägypten und versteht die Reaktionen von interessierten Besucherinnen und Besuchern der muba zum Auftritt Ägyptens an der traditionellen Frühjahrsmesse. Die Messeleitung vertritt die Meinung, dass der kulturelle, kulinarische und touristische Auftritt Ägyptens an der muba eine Chance ist, Land und Leute kennen zu lernen und sich mit dem wertvollen kulturellen Erbe Ägyptens auseinander zu setzen. Am Stand wird auf musikalische Darbietungen und Tanzvorführungen verzichtet.

    Aufgrund der heutigen Einschätzung der Lage haben die Messeleitung und die Organisatoren des Gastlandauftritts gemeinsam entschieden, am Auftritt des Gastlandes festzuhalten. Es ist wichtig, dass Ägypten schon jetzt für die Zeit nach dieser Krise aktiv ist, damit einer der wichtigsten Wirtschaftszweige des Landes - die Tourismusindustrie - sich in angemessener Zeit erholt und dem Land und den Menschen in Ägypten neue Perspektiven bietet.

ots Originaltext: muba / MCH Group
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Ansprechpartner der muba für die Medien:
Simon Dürrenberger, Kommunikationsleiter
MCH Messe Schweiz (Basel) AG
CH-4005 Basel
Tel.         +41/58/206'22'63
Fax:         +41/58/206'21'71
E-Mail:    simon.duerrenberger@messe.ch
Internet: www.muba.ch



Weitere Meldungen: muba / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: